nach oben
maschine+werkzeug 03/2013

Neuer Schneidstoff

Der neue Hochleistungsschneidstoff Color Select der Walter AG vereint optimale Einsatzeigenschaften mit einer einfachen Verschleißerkennung. Bei den Feldversuchen zeigte sich, dass sich damit die Standzeit im Durchschnitt um fast 100 Prozent erhöht.

Höhere Standzeit durch neue Hochleistungsbeschichtung, einfache Auswahl durch ISO-Farben: Walter Color Select WPP45C

Für die höhere Leistung des Schneidstoffs sorgen insbesondere seine verbesserte Mikrohärte und seine Zähigkeit. Zugleich ist die Schichtdicke geringer als beim Vorgängerschneidstoff. Die Beschichtung wurde durch ein spezielles Verfahren mechanisch nachbehandelt. Das Ergebnis wurde jetzt in einer Reihe von Feldversuchen unter anderem bei einem Gabelstaplerhersteller und einem Anbieter von Druckgießtechnologien unter Beweis gestellt. Demnach wurde die Werkzeug-Standzeit gegenüber bisherigen Sorten um durchschnittlich 95 Prozent gesteigert, was sich in deutlich geringeren Gesamtkosten niederschlägt.

Eine weitere Besonderheit von Walter Color Select ist die Einfärbung der Wendeschneidplatten in den gängigen ISO-Farben, die dem Schneidstoff seinen Namen gab. Sie ermöglicht eine eindeutige Zuordnung und senkt damit die Gefahr der Verwechslung. Zudem ist die Wendeschneidplatte auch bei schlechten Lichtverhältnissen sehr leicht erkennbar. Dadurch lässt sich schnell feststellen, ob die Wendeschneidplatte neu ist oder bereits im Einsatz war.

„Die hohe Standzeit, einfache Auswahl und geringe Verwechslungsgefahr von Walter Color Select senken nicht nur die Gesamtkosten, sondern reduzieren auch die Fehlerrate bei der laufenden Produktion“, sagt Manvinder Singh Saini, Produktmanager für Wendeplattenbohrer bei der Walter AG. „Unsere Feldversuche haben die vorhergehenden Laborresultate voll bestätigt.“

Auf Lager hat Walter seit Anfang Februar die erste neue Sorte für den Anwendungsbereich ISO P in blauer Beschichtung mit dem Produktnamen WPP45C. Das Kürzel steht für Walter (W), die erste und zweite Hauptanwendung ISO P (PP), die Zähigkeit (45) und den Produktnamen Color Select (C). Verfügbar sind im ersten Schritt alle vollen Durchmesser von 12 bis 31,99, alle 0,5-Millimeter-Schritte, Reibahlen-Vorbohrdurchmesser, Zoll-Abmessungen sowie alle Top-Seller des Vorgänger-Schneidstoffs WXP45. Ab Oktober 2013 soll Walter Color Select WPP45C für den Wendeplattenkörper des Xtra•tec Point Drills B401x in allen Zwischengrößen wie das bestehende Programm des Vorgänger-Schneidstoffs WXP45 erhältlich sein.

Der Schneidstoff kann bei ISO P Stahlwerkstoffen eingesetzt werden und ist besonders geeignet für Durchgangs- und Sacklöcher, Präzisionsbohrungen, Packbohren und Bohrtiefen bis zum zehnfachen Durchmesser. Mögliche Anwendungsgebiete von WPP45C für B401x sind der Allgemeine Maschinenbau, Druckbehälter/Wärmetauscher (Rohr- und Prallplatten), die Automobilindustrie und der Werkzeug- und Formenbau.

Unternehmensinformation

Walter AG

Derendinger Straße 53
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071-701-0
Fax: -212

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics