nach oben
08.11.2018

Neuer President Industrial komplettiert die Geschäftsführung

Seit 5. November 2018 ergänzt Richard Boulter die Geschäftsführung von Ceramtec. In seiner Funktion als President Industrial verantwortet Boulter das Segment Industrial des Herstellers von Hochleistungskeramik.

Mit Wirkung zum 5. November 2018 wurde Richard Boulter in die Geschäftsführung von Ceramtec berufen. Bild: Ceramtec

Richard Boulter war zuletzt als General Manager bei Johnson Controls in Deutschland tätig. Zuvor war er Vorsitzender und CEO der Vacuumschmelze GmbH in Hanau und hatte verschiedene Führungspositionen bei Eaton, Siemens und Schneider Electric mit Standorten in Deutschland, Großbritannien, den USA und China inne. In diesen Funktionen war Richard Boulter maßgeblich an der Integration von Unternehmen und deren Wachstum durch Portfolio- und geografische Expansion sowie Restrukturierungen beteiligt.

Ceramtec-CEO Dr. Hadi Saleh freut sich, Richard Boulter bei Ceramtec begrüßen zu dürfen: „Mit seiner langjährigen internationalen Erfahrung wird Richard Boulter entscheidend dazu beitragen, die nächste Entwicklungs- und Wachstumsphase der CeramTec, insbesondere im Segment Industrial, voranzutreiben. Mit Herrn Boulter ist die Geschäftsführung wieder vollständig mit drei Mitgliedern besetzt und bereit, Ceramtec auf das nächste Level voranzubringen.“

Richard Boulter hat einen Hochschulabschluss in Electrical and Electronic Engineering des Loughborough Technical College in Großbritannien.

Unternehmensinformation

CeramTec GmbH

Ceramtec-Platz 1-9
DE 73207 Plochingen
Tel.: 07153-611-0
Fax: -25421

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics