nach oben
10.09.2015

Neue Spanleitstufen und Spanbrecher

Zu den EMO-Neuheiten des chinesischen Zerspanungswerkzeug-Hersteller ZCC Cutting Tools gehören Stechplatten mit dem neuen MM-Spanbrecher, die neue EG-Spanleitstufe und APKT-Platten mit den neuen Spanbrechern APM und ALH.

Das Bild zeigt hinten oben links die Stechplatten mit dem neuen MM-Spanbrecher, hinten rechts die neue EG-Spanleitstufe und vorne unsere APKT-Platten mit den neuen Spanbrechern APM und ALH. Bild: ZCC Cutting Tools Europe GmbH

Für die Fräsbearbeitung wird die APKT11/16 Serie mit zwei neuen Spanbrechern APF und APM vorgestellt, die für die Schlicht- und mittlere Bearbeitung von Stahl konzipiert sind. Vorteile dieser neuen Serie sind die höhere Kantenstabilität und Zähigkeit in Kombination mit einer neuen PVD-Sorte. Zusätzlich wurde der Spanbrecher ALH für die Bearbeitung von Aluminium im Programm aufgenommen.

Bei den Drehplatten wir das Sortiment mit den neuen Spanbrecher ADF und AHF ergänzt. Mittels des optimierten 3D-Designs können die Vibrationen minimiert und die Oberflächengenauigkeit verbessert werden.

Auch beim Thema Stechen präsentiert das Unternehmen mit dem neu konzipierten MM-Spanbrecher eine Erweiterung des Programms. ZCC-CT konnte mit Hilfe intelligenter Simulationsanalyse ein Design entwickeln, welches zu einer verbesserten Spankontrolle führt.

Mit Blick auf den Fortschritt der Legierungstechnologie wird die innovative PVD-Beschichtung YB9320 vorgestellt, die die thermische Stabilität und Verschleißfestigkeit der Platten maßgeblich steigert. Außerdem wird auf der Messe die neue umlaufende Spanleitstufe EG für die Bearbeitung von rostfreie Stählen oder weichen Materialien vorgestellt.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

IFW der Leibniz Universität Hannover : Spannen mit Gefühl


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics