nach oben
27.06.2016

Neue Drehsorte für hohe Produktivität

Die Hoffmann Group bringt eine neue Drehsorte für die Stahlzerspanung auf den Markt. Die neue Drehsorte Garant HB 7010-1 wurde entwickelt, um Verschleißfestigkeit bei höchsten Schnittgeschwindigkeiten zu erzielen.

Für diesen Einsatz hat die Hoffmann Group die innovative Beschichtung der im Sommer 2015 präsentierten Garant HB 7020 mit einem für die kontinuierliche Hochleistungszerspanung optimierten P10-Gradienten-Hartmetall neu aufgebaut. Die neue Garant HB 7010-1 ist deshalb der optimale Schneidstoff für den kontinuierlichen Schnitt, während sich die Garant HB 7020 für den leicht unterbrochenen Schnitt und schwierige Einsatzbedingungen eignet. Die Garant HB 7010-1 kann ab sofort über den E-Shop der Hoffmann Group sowie über den im August neu erscheinenden Katalog 2016/2017 bestellt werden.

Bei der Entwicklung der Produktfamilie Garant HB70xx diente der Hoffmann Group der Haizahn als Vorbild: Außen hart und extrem glatt, innen zähhart – diese Merkmale zeichnen die neue Wendeschneidplatte aus: Die Garant HB 7010-1 verfügt über eine extrem harte, verschleißfeste und thermoresistente CVD-Beschichtung aus Aluminiumoxid AI2O3 und Titancarbonnitrid Ti(C,N), welches das Hartmetallsubstrat selbst bei höchsten Schnittgeschwindigkeiten und Prozesstemperaturen schützt.

Das Hartmetallsubstrat ist besonders widerstandsfähig gegen plastische Deformation, Ausbröckelungen und Sprödbrüche, da es extrem zähhart ist. Dadurch erreicht diese Drehsorte bei kontinuierlichem Schnitt und hohen Schnittgeschwindigkeiten deutlich längere Standzeiten. Die Beschichtung ist dank gerichteter Kristallstrukturen besonders widerstandsfähig. Ihre extrem glatte Oberfläche ermöglicht eine optimale Spanabfuhr über die Schneidplattenoberfläche und reduziert die Reibung zwischen Werkstück und Schneidstoff – das senkt die Prozesstemperaturen.

Im Gegensatz zur Hülle ist der Kern der Wendeschneidplatte zähhart. Das Hartmetallsubstrat ist gradiert, das heißt, es verfügt in der äußeren Schicht über einen erhöhten Anteil an Titannitrid (TiN), um den Wärmeausdehnungskoeffizienten an die Beschichtung anzugleichen. Dadurch haftet die Beschichtung optimal am Substrat an, und aufgrund des ähnlichen Wärmeausdehnungskoeffizienten kann die Beschichtung selbst bei hohen Prozesstemperaturen nicht abscheren.

Mit der neuen Garant HB 7010-1 für den kontinuierlichen Schnitt und der Garant HB 7020 für den leicht unterbrochenen Schnitt bietet die Produktfamilie Garant
HB 70xx der Hoffmann Group für jede Anwendung den passenden Schneidstoff.

  • Garant HB 7010-1 ist der ideale Schneidstoff für den kontinuierlichen Schnitt. Optisch entspricht die Wendeschneidplatte der Garant HB 7020, die sich für den leicht unterbrochenen Schnitt und schwierige Einsatzbedingungen eignet. Bild: Hoffmann Group

    Garant HB 7010-1 ist der ideale Schneidstoff für den kontinuierlichen Schnitt. Optisch entspricht die Wendeschneidplatte der Garant HB 7020, die sich für den leicht unterbrochenen Schnitt und schwierige Einsatzbedingungen eignet. Bild: Hoffmann Group

  • Dank eines neuen Multilayer-Beschichtungssystems und eines Gradienten-Hartmetallsubstrat erzielt Garant HB 7010-1 höchste Schnittwerte, maximale Zuverlässigkeit und eine deutlich höhere Lebensdauer. Bild: Hoffmann Group

    Dank eines neuen Multilayer-Beschichtungssystems und eines Gradienten-Hartmetallsubstrat erzielt Garant HB 7010-1 höchste Schnittwerte, maximale Zuverlässigkeit und eine deutlich höhere Lebensdauer. Bild: Hoffmann Group

  • Außen hart und extrem glatt, innen zähhart: Nach dem Vorbild des Haizahns erreicht die GARANT HB 7010-1 eine optimale Härte und Zähigkeit. Dafür sorgen eine CVDBeschichtung und ein Hartmetall-Substrat mit gradiertem Titannitrid-Anteil (TiN). Bild: Hoffmann Group

    Außen hart und extrem glatt, innen zähhart: Nach dem Vorbild des Haizahns erreicht die GARANT HB 7010-1 eine optimale Härte und Zähigkeit. Dafür sorgen eine CVDBeschichtung und ein Hartmetall-Substrat mit gradiertem Titannitrid-Anteil (TiN). Bild: Hoffmann Group

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

HOFFMANN Group GmbH

Haberlandstr. 55
DE 81241 München
Tel.: 089-8391-0
Fax: -89

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics