nach oben
maschine+werkzeug 03/2016

Neu entwickelt und überarbeitet

EXTRA Drehen, Bohren, Fräsen

Fräsen - Der Werkzeughersteller Ingersoll hat sein Produktportfolio überarbeitet und erweitert. Mit im Programm sind jetzt ein 30°-Planfräser der ›Goldquad‹-Serie, der überarbeitete Fasfräser ›Hipos+‹ und die neue ›Produo‹-Kugelfräserserie.

Die etablierte Werkzeugserie ›Goldquad‹ wird von Ingersoll erweitert. Nachdem vor Kurzem erst die neuen Eck- und Walzenstirnfräser vorgestellt wurden, wird die Werkzeugserie nun um einen weichschneidenden 30°-Planfräser ergänzt.

Die neue Serie wird als Einschraubfräser in den Durchmessern 40 und 42 Millimeter sowie als Aufsteckfräser im Durchmesserbereich 50 bis 160 Millimeter zur Verfügung stehen. Die neuen Werkzeuge sind eine sehr gute Alternative zu gängigen Planfräsern mit 45 oder 60 Grad Anstellwinkel.

Für die harten Fälle

Besonders die Kombination des flachen Anstellwinkels mit dem Premium-Schneidstoff IN4035 führt zu sehr guten Ergebnissen bei der Bearbeitung von schwierig zerspanbaren Materialien wie Titanlegierungen und rost- und säurebeständige Stähle. Die vierschneidigen Wendeschneidplatten mit Kantenlängen von 13 und 14 Millimeter erlauben eine maximale Schnitttiefe von 4,9 bzw. 7,8 Millimeter. Die zwei Wendeschneidplattengrößen stehen in neutraler und positiver Geometrie für unterschiedlichste Anwendungen zur Verfügung. Sie ermöglichen maximales Zerspanungsvolumen auch bei schwierigen Anwendungsfällen.

Auch die seit vielen Jahren bewährten Fasfräser ›Hipos+‹ sind von Ingersoll konsequent überarbeitet worden. Ziel der Weiterentwicklung war es, ein gutes Produkt noch besser zu machen. Zum einen ist die effektive Zähnezahl von drei auf vier erhöht worden, was ein Plus an Produktivität bedeutet.

  • Die neue Goldquad-xxx-Serie mit Wendeschneidplatten.

    Die neue Goldquad-xxx-Serie mit Wendeschneidplatten.

  • Die neue ›Produo‹-Kugelfräserserie ist eine sinnvolle Ergänzung des Ingersoll-Werkzeugprogramms.

    Die neue ›Produo‹-Kugelfräserserie ist eine sinnvolle Ergänzung des Ingersoll-Werkzeugprogramms.

  • Den bewährten Fasfräser ›Hipos+‹ hat Ingersoll konsequent überarbeitet, um das Produkt noch besser zu machen.

    Den bewährten Fasfräser ›Hipos+‹ hat Ingersoll konsequent überarbeitet, um das Produkt noch besser zu machen.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Ingersoll Werkzeuge GmbH

Kalteiche-Ring 21-25
DE 35708 Haiger
Tel.: 02773-742-0
Fax: -812

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics