nach oben
maschine+werkzeug 05/2014

Modulare Tieflochbohrer

EXTRA Titelstory

Tieflochbohren - Serienfertigungen haben aufgrund ihrer spezifischen Merkmale besondere Anforderungen an Zerspanungsvorgänge. Prozesssicherheit, Produktivität, Qualitätsmerkmale und Standzeiten stehen hier im Vordergrund. Sie müssen in ein möglichst optimales Verhältnis gesetzt werden, um wirtschaftliche und wettbewerbsfähige Prozesse zu erzielen. Die Tieflochbohrbearbeitung ist hierbei oft ein entscheidender Schlüsselprozess bezüglich Wirtschaftlichkeit und Produktivität.

Service

In modernen Fertigungen ist die Flexibilität und Reaktionsgeschwindigkeit oft ein entscheidender Faktor, um einen Auftrag zu erhalten. Für die Bearbeitung von Werkstücken mit Tieflochbohrungen bietet Iscar seinen Kunden ab sofort einen Direktbestellservice für Einlippen-Tieflochbohrer an.

Die STGD-Tieflochbohrer werden im Durchmesserbereich von 2,5 bis 20 mm (maximale Gesamtlänge 1500 mm) nach Kundenvorgaben gefertigt und bestehen aus einem Vollhartmetall-Bohrkopf, einem Profilrohr und einer Einspannhülse. Die unbeschichteten Tieflochbohrer werden in 0,1-mm-Durchmesser-Abstufungen angeboten und zeichnen sich durch eine universelle Geometrie für die Bearbeitung aller gängigen Werkstückstoffe aus.

Bei der Express-Lieferzeit-Option werden kundenspezifische Tieflochbohrer innerhalb von vier Arbeitstagen nach Auftragseingang geliefert. Für Anwendungen mit längeren Vorlaufzeiten werden Einlippen-Tieflochbohrer mit einer Standardlieferzeit von 2 bis 3 Wochen angeboten. Der Direktbestellservice ist auf eine maximale Stückzahl von sechs Werkzeugen begrenzt. Eine langwierige Sonderwerkzeug-Anfrage ist bei beiden Lieferzeit-Optionen nicht notwendig, die Werkzeuge können direkt beim zuständigen Iscar-Ansprechpartner bestellt werden.

Hier geht es zu den Tieflochbohr-Lösungen von Iscar.

  • Bohrkopf und Einspannhülse können schnell und flexibel ausgetauscht werden.

    Bohrkopf und Einspannhülse können schnell und flexibel ausgetauscht werden.

  • Sumo-Gun-Werkzeug in einer Tieflochbohrmaschine mit Führungsbuchsen.

    Sumo-Gun-Werkzeug in einer Tieflochbohrmaschine mit Führungsbuchsen.

  • Vertikale Tieflochbohrbearbeitung einer Welle aus Edelstahl auf dem Bearbeitungszentrum mit Sumo-Gun.

    Vertikale Tieflochbohrbearbeitung einer Welle aus Edelstahl auf dem Bearbeitungszentrum mit Sumo-Gun.

  • Bild 4: Modulare Tieflochbohrer

    Bild 4: Modulare Tieflochbohrer

1 | 0

Inhaltsverzeichnis
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics