nach oben
maschine+werkzeug 05/2014

Modulare Tieflochbohrer

EXTRA Titelstory

Tieflochbohren - Serienfertigungen haben aufgrund ihrer spezifischen Merkmale besondere Anforderungen an Zerspanungsvorgänge. Prozesssicherheit, Produktivität, Qualitätsmerkmale und Standzeiten stehen hier im Vordergrund. Sie müssen in ein möglichst optimales Verhältnis gesetzt werden, um wirtschaftliche und wettbewerbsfähige Prozesse zu erzielen. Die Tieflochbohrbearbeitung ist hierbei oft ein entscheidender Schlüsselprozess bezüglich Wirtschaftlichkeit und Produktivität.

Einschränkungen

Im Vergleich zu einem zweischneidigen Vier-Flächen-Anschliff mit angepasster mittiger Ausspitzung ist die Zentrierfähigkeit eingeschränkt. Ein weiterer entscheidender Nachteil bei Serienanwendungen mit hohem Werkzeugdurchlauf ist der hohe logistische Aufwand, der durch Einlippen-Tieflochbohrer verursacht wird. Die oft sehr langen Werkzeuge müssen für jeden Nachschliff unter großem Kosten- und Logistikaufwand verpackt und versendet werden.

Zweischneidige Vollhartmetall-Tieflochbohrer mit spiralisierten oder geraden v-förmigen Spannuten bieten auf den ersten Blick für die Einschränkungen der gelöteten Einlippen-Tieflochbohrer zielorientierte Lösungsansätze. Hier besteht die Möglichkeit, deutlich höhere Schnittwerte und Produktivitätskennzahlen zu erzielen.

Berücksichtigt man jedoch die limitierten Vollhartmetall-Rohlingslängen und die deutlich höheren Vollhartmetall-Rohmaterialkosten, entstehen wiederum erneut Anwendungseinschränkungen sowie deutliche wirtschaftliche Nachteile durch den stark erhöhten Kostenaufwand. Der große logistische Aufwand bleibt bei diesen Werkzeugen weiterhin bestehen.

  • Bohrkopf und Einspannhülse können schnell und flexibel ausgetauscht werden.

    Bohrkopf und Einspannhülse können schnell und flexibel ausgetauscht werden.

  • Sumo-Gun-Werkzeug in einer Tieflochbohrmaschine mit Führungsbuchsen.

    Sumo-Gun-Werkzeug in einer Tieflochbohrmaschine mit Führungsbuchsen.

  • Vertikale Tieflochbohrbearbeitung einer Welle aus Edelstahl auf dem Bearbeitungszentrum mit Sumo-Gun.

    Vertikale Tieflochbohrbearbeitung einer Welle aus Edelstahl auf dem Bearbeitungszentrum mit Sumo-Gun.

  • Bild 4: Modulare Tieflochbohrer

    Bild 4: Modulare Tieflochbohrer

1 | 0

Inhaltsverzeichnis
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics