nach oben
10.08.2011

Mit mehr Power in die Tiefe

Spektrum

Bild 1: Mit mehr Power in die Tiefe

Die Werkzeuge sind dank ihrer besonderen Konstruktion prädestiniert für große Längen/Durchmesserverhältnisse. Im Vergleich zum klassischen, einschneidigen Komet KUB Centron hat die Komet Group mit der neuen Powerline zweischneidige Werkzeuge für das Segment der tiefen Bohrungen bis 9xD entwickelt. Die wesentliche Veränderung fand im Bereich der Wendeschneidplatten statt. Als einziges Werkzeug seiner Art kommen hier die vierschneidigen Quatron-Wendeschneidplatten zum Einsatz.

Je nach Durchmesser sind die Bohrkronen mit jeweils zwei, vier oder sechs dieser Wendeschneidplatten ausgestattet. Die Anpassung an den Bohrungsdurchmesser, erfolgt durch Kombination unterschiedlicher Wendeplattengrößen und im Detail über eine Durchmesseranpassung der Zentrierspitze. Insgesamt wird durch die Schnittaufteilung auf zwei effektive Schneiden eine sehr kurze Spanbildung, auch bei extrem schlecht zerspanbaren Werkstoffen, erreicht. Die bewährten Schneidgeometrien sorgen dabei für stabile Bohrprozesse.

www.kometgroup.com

Unternehmensinformation

KOMET GROUP GmbH

Zeppelinstraße 3
DE 74354 Besigheim
Tel.: 07143-373-0
Fax: -233

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics