nach oben
26.05.2015

Mikrofräser-System

Spektrum

Das System DS zur Bearbeitung von ungehärteten Stählen hat Horn im Bereich der Mikrofräser erweitert.

Bild 1: Mikrofräser-System

Die Zielgruppen für die neuen Mikrofräser reichen vom Werkzeug- und Formenbau, Automotive, Maschinenbau bis hin zur Schmuckindustrie. Die zusätzlichen Fräser sind geometrisch optimiert und mit einem Feinstschliff versehen. Die Beschichtung TS3K wurde auf die entsprechende Hartmetallsorte abgestimmt. Kugelfräser von 0,2 mm bis 3mm Durchmesser sind bei Horn ab Lager verfügbar, Fräser mit scharfer Schneidecke von 0,1 mm bis 3 mm Durchmesser, Torusfräser ab 0,5 mm bis 3 mm Durchmesser. Neu hinzugekommen sind vierschneidige Mikrofräser mit scharfer Schneidecke und mit Eckradius. Diese Ausführungen sind abgestimmt zum Schlicht- und Kopierfräsen. Erhältlich sind diese mit scharfer Schneidecke ab 0,2 mm bis 3 mm Durchmesser; Torusfräser ab 0,5 mm bis 3 mm Durchmesser. Alle Werkzeuge sind mit einer Bearbeitungstiefe von drei, fünf und sieben mal Nenndurchmesser verfügbar.

www.phorn.de

Unternehmensinformation

Paul Horn GmbH Hartmetall Werkzeugfabrik

Unter dem Holz 33-35
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071-7004-0
Fax: -72893

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics