nach oben
maschine+werkzeug 07/2010

Mehrfachvorteil

Technik

Stechen - Das Triforce-Stechsystem der MMC GmbH ist eine Innovation, die auf Steifigkeit und Präzision für stabile Stech- und Stechdrehanwendungen ausgelegt ist. Das modulare System ermöglicht eine variable Werkzeugauswahl.

Nuten, Abstechen, Stechdrehen, Plandrehen und Konturdrehen: Das Triforce-Stechsystem von MMC.

Die zahlreichen Schwerter des MMC-Stechsystems sorgen für ein umfassendes Spektrum von Bearbeitungsanwendungen und gewährleisten eine hocheffiziente, äußerst präzise Zerspanung. Durch die innovative Programmerweiterung für das Axialeinstechen und Inneneinstechen wird nahezu jede Anwendungsanforderung abgedeckt.

Das wegweisende Spannsystem der Mitsubishi Materials Corporation sorgt dafür, dass die kostengünstigen modularen Stechschwerter, in Verbindung mit der Wendeschneidplatte, aus drei Richtungen fixiert werden seitlich, vorn und oben. Dadurch ergibt sich eine hohe Werkzeugsteifigkeit. Verglichen mit einem Monoblockhalter können gleichwertige Ergebnisse erzielt werden.

Austauschbar und flexibel

Das modulare System bietet außerdem Vorteile für das Werkzeugmanagement, da es die Bestände an teuren Monoblockhaltern verringert. Die modularen Schwerter sind austauschbar, sodass verschiedene Längen für verschiedene Anwendungen eingesetzt werden können. Außerdem muss bei einem Werkzeugbruch lediglich das Schwert ausgewechselt werden, was einen wirtschaftlichen Vorteil gegenüber Monoblockwerkzeugen darstellt. Die Stechschwerter sind als Standard in zehn Breiten von 2,0 bis 6,35 mm erhältlich. Eckenradien sind in vier Standardtypen von 0,2 bis 0,8 mm lieferbar. Außerdem werden fünf verschiedene Spanbrecher angeboten, die sich für verschiedene Anwendungen, wie für das Nuten, Abstechen, Stechdrehen, Plandrehen und Konturdrehen, eignen. Eine gute Spankontrolle und hervorragende Oberflächengüten lassen sich mit den bewährten Miracle-beschichteten Sorten VP10RT und VP20RT für Stahl und Gusseisen realisieren. Ab sofort sind zwei neue Sorten, eine CVD-Sorte MY5015 für Stahl und eine Cermet Sorte NX2525 für das Schlichten mit hoher Schnittgeschwindigkeit, lieferbar. Außerdem steht die bewährte CBN-Sorte MB8025 für die Bearbeitung von gehärtetem Stahl zur Verfügung.

www.mitsubishicarbide.com

Unternehmensinformation

Mitsubishi Materials Corporation

Comeniusstr. 2
DE 40670 Meerbusch
Tel.: 02159-9189-0
Fax: -40

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics