nach oben
maschine+werkzeug 07/2017

Mehr Nutzen bei geringeren Kosten

Werkzeuge

Drehen/Fräsen - Die Werkzeuglösungen von ZCC Cutting Tools Europe (ZCC-CT) haben den Kleinserienfertiger Maestral so sehr überzeugt, dass er in seiner Produktion inzwischen fast ausschließlich Dreh-, Fräs- und Stechwerkzeuge des chinesischen Herstellers einsetzt.


Trochoidalfräsen

Maestral hat die Bearbeitung eines Produkts, das das Unternehmen regelmäßig für BMW fertigt, durch Trochoidalfräsen optimieren und die Bearbeitungszeit von einer Stunde auf 20 bis 40 Minuten – je nach Werkstückgröße – reduzieren können. »Zusätzlich konnten wir die Werkzeugkosten extrem senken«, so Hrzenjak. Bei der Umstellung des Fräsprozesses unterstützten ihn Christoph Weber und Ercan Cinar, Anwendungstechniker bei ZCC-CT.

»Das Trochoidalfräsen lässt sich auch ohne CAD/CAM-System verhältnismäßig konventionell an den Hurco-Maschinen programmieren«, betont Weber. Aktuell kommt Maestral noch komplett ohne CAD/CAM aus. Marco Hrzenjak möchte diese von seinem Vater vertretene Philosophie in Zukunft sukzessive hin zur Programmierung mit einem CAD-/CAM-System ablösen.

»Außer beim Gewindebohren und beim Schlichten setzen wir mittlerweile überall Werkzeuge von ZCC-CT ein. Etwa 70 Prozent unserer Werkzeuge beziehen wir von ZCC-CT – mit steigender Tendenz«, sagt Hrzenjak. Vorbehalte gegenüber dem chinesischen Werkzeughersteller hatte der Maestral-Geschäftsführer von Anfang keine: »Christoph Weber ist zu uns gekommen und hat keinen Hehl daraus gemacht, dass ZCC-CT ein chinesisches Unternehmen ist, das auf dem europäischen Markt Fuß fassen möchte. Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass bei ZCC-CT die Qualität stimmt und man fair mit seinen Kunden umgeht. ZCC-CT bietet ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und auch die Unternehmensstruktur überzeugt mich«.

An der Spitze des Konzerns steht die Minmetals-Gruppe, der zehntgrößte Konzern Chinas mit rund 240.000 Mitarbeitern. Sie besitzt zahlreiche Minen, unter anderem Wolfram-Minen in China. Damit ist die zuverlässige Versorgung mit einem der wichtigsten Rohstoffe für Zerspanungswerkzeuge gesichert.

Die gewonnenen Metalle werden von der Tochtergesellschaft Zhuzhou Cemented Carbide (kurz ZCC) zu Hartmetallpulver und Hartmetallstäben weiterverarbeitet. Sie bilden die Grundlage für die Zerspanungswerkzeuge von ZCC Cutting Tools. Aus den Hartmetallstäben werden die VHM-Werkzeuge geschliffen und aus dem Hartmetallpulver die Wendeschneidplatten gepresst.

  • Hurco-Bearbeitungszentrum VM10i: Gefräste Grundplatten der Maskierungen für die Motoren-Gusswerkzeuge. Die Einzelteile werden zu Werkzeugen montiert und dienen dann als Gießeinsätze bei der Herstellung von Fahrzeugmotoren bei BMW.  Bild: maschine+werkzeug

    Hurco-Bearbeitungszentrum VM10i: Gefräste Grundplatten der Maskierungen für die Motoren-Gusswerkzeuge. Die Einzelteile werden zu Werkzeugen montiert und dienen dann als Gießeinsätze bei der Herstellung von Fahrzeugmotoren bei BMW. Bild: maschine+werkzeug

  • ZCC-CT hat bei Maestral die kompletten Drehprozesse mit DIN-ISO-Wendeschneidplatten – außer Feinschlichten – auf die Simply-Coloured-Wendeschneidplatten umgestellt.  Bild: maschine+werkzeug

    ZCC-CT hat bei Maestral die kompletten Drehprozesse mit DIN-ISO-Wendeschneidplatten – außer Feinschlichten – auf die Simply-Coloured-Wendeschneidplatten umgestellt. Bild: maschine+werkzeug

  • Hochvorschub-Wendeschneidplattenfräser XMR01 zur Aluminiumbearbeitung. Bild: maschine+werkzeug

    Hochvorschub-Wendeschneidplattenfräser XMR01 zur Aluminiumbearbeitung. Bild: maschine+werkzeug

  • Schweißteile für BMW München, die später in der Montage bei BMW als Teile der Transportmittel für die zu montierenden Fahrzeuge dienen. Bild: maschine+werkzeug

    Schweißteile für BMW München, die später in der Montage bei BMW als Teile der Transportmittel für die zu montierenden Fahrzeuge dienen. Bild: maschine+werkzeug

  • Von links: Ercan Cinar (Anwendungstechniker bei ZCC-CT), Marco Hrzenjak (Geschäftsführer von Maestral), Alexander Lang (Fertigungsleiter bei Maestral) und Christoph Weber (Technischer Außendienstmitarbeiter bei ZCC-CT). Bild: maschine+werkzeug

    Von links: Ercan Cinar (Anwendungstechniker bei ZCC-CT), Marco Hrzenjak (Geschäftsführer von Maestral), Alexander Lang (Fertigungsleiter bei Maestral) und Christoph Weber (Technischer Außendienstmitarbeiter bei ZCC-CT). Bild: maschine+werkzeug

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

MAESTRAL Dreherei GmbH

Boschstraße 14
DE 84109 Wörth
Tel.: +49 - 8702 - 946289

ZCC Cutting Tools Europe GmbH

Wanheimer Straße 57
DE 40472 Düsseldorf
Tel.: 0211-989240-0
Fax: 0211-989240-111

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

EMO Hannover 2019: umati!


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics