nach oben
maschine+werkzeug 01/2016

Mehr Bohr-Tempo

Technik - Werkzeuge

Bohren - VHM-Bohrer Speedmax von Inovatools bohrt Inox, Titan und legierte Stähle wirtschaftlich und mit hohem Tempo. Dabei punktet er mit seiner Kantenpräparation, Geometrie, Spankontrolle und Hochleistungsbeschichtung.

Runder Lauf in größeren Tiefen

Jochen Eckerle verdeutlicht: »Dank des speziellen Designs ist mit Speedmax ein runder Lauf des Werkzeugs auch in größeren Bohrtiefen gewährleistet. Dabei ist der Anwender mit Speedmax in der Lage, deutlich aufs Tempo zu drücken: So können bei geringer Axialkraft und wenig Schnittdruck höhere Vorschübe gefahren werden als mit konventionellen VHM-Bohrern.«

Ein Beispiel ist das Bohren in nicht rostendem austenitischen Stahl, 1.4301, X5CrNI18-10, Schnitttiefe 45 mm, Bohrerdurchmesser 9,5 mm: Im Gegensatz zu einem Standard-Inox-Bohrer, der mit maximaler Schnittgeschwindigkeit von vc = 50 m/min, einer Vorschubgeschwindigkeit von vf = 251 mm und einem Vorschub pro Umdrehung von f = 0,15 mm/u an die Grenzen gebracht wird, schafft der Speedmax vc = 90 m/min, vf = 753 mm und f = 0,22 mm/u.

www.inovatools.eu


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Inovatools Eckerle & Ertel GmbH

Im Hüttental 3
DE 85125 Kinding-Haunstetten
Tel.: 08467-8400-0
Fax: 08467-796

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Plattform Lernende Systeme: Eine kurze Geschichte der KI


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Aktuelle Beiträge
Basics
Zur Übersicht aller Basics