nach oben
09.12.2014

Mehr Biss

Spektrum

Wer mit Schleifscheiben, Schleifstiften mit CBN oder Diamantkörnern arbeitet, weiß, dass das Schleifergebnis zu einem ganz wesentlichen Teil von der präzisen Geometrie und vom Biss des Schleifbelags abhängt.

Bild 1: Mehr Biss

Die regelmäßige Regenerierung des Schleifbelags ist daher, neben dem geometrischen Abrichten des Schleifwerkzeugs, sehr wichtig. Nur freie Schleifkörner beißen richtig. »Damit die Schleifkörner einer Schleifscheibe oder eines Schleifstifts ihren vollen Biss entfalten können, muss der Kornüberstand frei über der Bindung liegen«, sagt Peter Haefeli, Mitinhaber der Haefeli Diamantwerkzeugfabrik AG aus Zürich. Denn wenn Bindung und Schleifkorn auf einer Ebene liegen, drückt die Schleifscheibe mehr als dass sie schleift. Das ist teuer und ungenau. Zur wirkungsvollen Regeneration des Schleifwerkzeugs bietet Haefeli die ›Haco-Flex‹-Regeneratoren an. Sie sind als Scheibe oder Stab für die verschiedensten Bindungen erhältlich und für den Anwender so einfach wie ein Radiergummi einzusetzen. Der flexible Haco-Flex wird einfach mit Druck manuell oder maschinell über die Bindung des sich ohne Kühlmittel drehenden Schleifwerkzeugs bewegt. Wie ein Radiergummi legt der Regenerator die Spanräume des Schleifwerkzeugs frei, bis der Kornüberstand optimal rund ein Drittel über der Bindung liegt. In kürzester Zeit hat der Anwender auf seiner Schleifmaschine wieder ein Schleifwerkzeug mit Biss.

www.haefeli-info.ch

Unternehmensinformation

Haefeli Diamantwerkzeugfabrik AG

Riedenhaldenstraße 51
CH 8046 Zürich
Tel.: 0041 44-377-8050

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics