nach oben
11.02.2016

Leichter Winkelkopf für kleinere Maschinen

Mit dem neuen AG90 Lightweight Type mit einem Gewicht von weniger als 2 kg bietet Big Kaiser einen besonders leichten Winkelkopf für den automatischen Werkzeugwechsel bei kleineren Maschinen an.

Der AG90 Lightweight Type mit Kegel BT30 (Big-Plus) und fixem 90-Grad-Winkel erhöht die Genauigkeit und die Produktivität, indem er eine vertikale, horizontale oder schräge Bearbeitung ohne Repositionierung des Werkstücks ermöglicht. Das Arbeiten in nur einer Werkzeugposition, mit einfacher Einstellung des Schneidkopfwinkels über einen Bereich von 360 Grad, beschleunigt die Produktion und vermeidet Fehler durch Umrüsten.

Mit Winkelköpfen können Anwender neue Bearbeitungsmöglichkeiten nutzen, ohne ihr aktuelles Bearbeitungszentrum auszutauschen. „Der neue Winkelkopf bringt Ihre jetzige Maschinen-Leistungsfähigkeit in Schwung.“ erklärt Ralf Winterholer, Geschäftsführer der Big Kaiser GmbH in Vöhringen. „Als Resultat erhöhen Sie Ihre Produktivität auf derselben Maschine um das Vielfache und verhindern Sie Ungenauigkeiten durch mühseliges Umspannen.“

Das kompakte Design des AG90 minimiert die Auskraglänge und erhöht die Steifigkeit und Leistungsfähigkeit. Die minimierte Auskraglänge beseitigt außerdem Schwierigkeiten bei dem automatischen Werkzeugwechsel und Platzprobleme bei benachbarten Werkzeugplätzen im Werkzeugmagazin.

Eine spezielle Abdichtungstechnologie verhindert besser als andere Dichtungsverfahren das Eindringen von Schmutz und Partikeln. Ein spezieller Kühlmittelmantel leitet das durch den Anschlagblock kommende Kühlmittel effizient zur Werkzeugschneide und kühlt zugleich den Winkelkopf.

  • Der neue AG90 Lightweight Type von Big Kaiser ist mit einem Gewicht von weniger als 2 kg einer der leichtesten Winkelköpfe der Welt und ist somit für den automatischen Werkzeugwechsel bei kleineren Maschinen geeignet. Bild: Big Kaiser GmbH

    Der neue AG90 Lightweight Type von Big Kaiser ist mit einem Gewicht von weniger als 2 kg einer der leichtesten Winkelköpfe der Welt und ist somit für den automatischen Werkzeugwechsel bei kleineren Maschinen geeignet. Bild: Big Kaiser GmbH

  • Das Arbeiten in nur einer Werkzeugposition, mit einfacher Einstellung des Schneidkopfwinkels über einen Bereich von 360 Grad, beschleunigt die Produktion und vermeidet Fehler durch Umrüsten. Bild: Big Kaiser GmbH

    Das Arbeiten in nur einer Werkzeugposition, mit einfacher Einstellung des Schneidkopfwinkels über einen Bereich von 360 Grad, beschleunigt die Produktion und vermeidet Fehler durch Umrüsten. Bild: Big Kaiser GmbH

  • Ein spezieller Kühlmittelmantel leitet das durch den Anschlagblock kommende Kühlmittel effizient zur Werkzeugschneide und kühlt zugleich den Winkelkopf. Bild: Big Kaiser GmbH

    Ein spezieller Kühlmittelmantel leitet das durch den Anschlagblock kommende Kühlmittel effizient zur Werkzeugschneide und kühlt zugleich den Winkelkopf. Bild: Big Kaiser GmbH

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

BIG KAISER GmbH

Allmendstraße 12
DE 72189 Vöhringen, Württ
Tel.: 07454 96033 60
Fax: 9603380

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

IFW der Leibniz Universität Hannover : Spannen mit Gefühl


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics