nach oben
maschine+werkzeug 07/2013

Laserscharfe Schneidkanten

Technik - Werkzeuge

Diamantbeschichtungen - Becker Diamantwerkzeuge stellt auf der EMO 2013 mit CVD-Dickfilm bestückte Werkzeuge vor. Durch neue Lasertechnologien können perfekte Schneidkanten vollautomatisch in Serie hergestellt werden.

»Hier geht es zu den Diamantwerkzeugen von Becker.

Die Becker Diamantwerkzeuge GmbH, ein führender Anbieter von Präzisionszerspanwerkzeugen aus ultraharten Schneidstoffen, stellt auf der EMO 2013 mit CVD-Dickfilm bestückte Werkzeuge in den Mittelpunkt ihres Messeauftritts. »Durch die Neu- und Weiterentwicklung von Lasertechnologien können perfekte, absolut schartenfreie Schneidkanten vollautomatisch in Serie hergestellt werden« berichtet Alexander Becker, Geschäftsführer von Becker Diamantwerkzeuge. Die Problematik des Schleifens ist damit endgültig gelöst und der Schneidstoff CVD-Dickfilm-Diamant kann den Verbrauchern in Form von Standard- oder Sonderwerkzeugen angeboten werden.

  • Ein mit CVD-Dickfilm bestückter Planfräser bietet große Vorteile gegenüber Fräsern mit PKD-Schneiden.

    Ein mit CVD-Dickfilm bestückter Planfräser bietet große Vorteile gegenüber Fräsern mit PKD-Schneiden.

  • Beim Fräsen von Kohlefaserwerkstoffen kann die CVD-Dickfilm-Technologie ihre Stärken ausspielen. 3 Auch bei der Bearbeitung von verstärktem Kunststoff mit 80 Prozent Glasanteil zeigen sich die Vorteile.

    Beim Fräsen von Kohlefaserwerkstoffen kann die CVD-Dickfilm-Technologie ihre Stärken ausspielen. 3 Auch bei der Bearbeitung von verstärktem Kunststoff mit 80 Prozent Glasanteil zeigen sich die Vorteile.

  • Bild 3: Laserscharfe Schneidkanten

    Bild 3: Laserscharfe Schneidkanten

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Becker Diamantwerkzeuge GmbH

Benzstr. 13
DE 82178 Puchheim, Oberbay
Tel.: 089-890228-0
Fax: 089-890228-30

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics