nach oben
27.11.2012

Läuft ruhig, schneidet weich

EXTRA Spektrum

Mit der neuen Fräser-Generation WFX und neu entwickelten Schneidplatten setzt Sumitomo Maßstäbe beim Fräsen.

Bild 1: Läuft ruhig, schneidet weich

Geringe Schnittkräfte, weicher Schnitt, hohe Winkeltreue und lange Standzeiten waren die Entwicklungsmaximen bei der Konstruktion. Die Fräser sind mit neuartigen Wendeschneidplatten bestückt, die über vier geformte Schneiden und eine neue Kombination aus Hartmetallsubstrat und Beschichtung verfügen. Mit Durchmessern von 40 bis 80 Millimeter als Schaftfräser und Messerköpfen von 50 bis zu 250 Millimeter Durchmesser decken die Fräser einen breiten Einsatzbereich ab. Je nach Durchmesser verfügen sie über drei bis 18 Plattensitze, die in ausgeklügelten Winkellagen in den Fräserkörper eingearbeitet sind. Das verschafft den Werkzeugen eine ausgezeichnete Laufruhe sowie einen weichen Schnitt und ist mitverantwortlich für die guten Oberflächen. Auf diese Weise wird auch das Fräsen exakter 90-Grad-Winkel an den Frässchultern sichergestellt.

www.sumitomotool.com

Unternehmensinformation

Sumitomo Electric Hartmetall GmbH

Siemensring 84
DE 47877 Willich
Tel.: 02154-4992-0
Fax: -41072

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics