nach oben
18.02.2016

Kühlmittelstrahl direkt an der Schnittzone

Die innengekühlte Schneidplatte S100 von Horn mit der neuen Schneidenbreite von 2,5 mm und EN-Geometrie der Sorten AS45 und HP65 ergänzt das bisherige Programm des Tübinger Werkzeugherstellers.

Die Schneidplatte S100 mit innerer Kühlmittelzufuhr. Bild: Paul Horn GmbH, Nico Sauermann

Neu sind auch die Quadratschafthalter 16 x 16 mm und 20 x 20 mm für S100 mit innerer Kühlmittelzufuhr, mit Schraubklemmung und direkter Kühlmittelübergabe durch den VDI-Halter sowie Kassetten mit Innenkühlung und Schraubklemmung mit Schnittstelle 842 in jeweils rechter und linker Ausführung.

Wie auch bei den bereits vorhandenen Schneidplatten S100 mit Innenkühlung wirkt der Kühlmittelstrahl direkt an der Schnittzone und sichert so optimale Zerspanungsbedingungen an der Wirkstelle. Die trichterförmige Düsenform formt einen Kühlmittelstrahl, der die Spanformung unterstützt und damit die Gefahr eines Spänestaus verringert. Außerdem verhindert diese Art der Innenkühlung weitgehend die Bildung von Aufbauschneiden und Ausbrüchen an der Schneidkante.

Gegenüber herkömmlichen Kühlungen sind dadurch höhere Schnittparameter zu erzielen, die einen wirtschaftlichen und effizienteren Einsatz des Werkzeuges ermöglichen. Speziell bei schwer zerspanbaren Werkstoffen sichert die Hartmetallsorte AS45 und die Geometrieform „.EN“ mit Spanformrille auch bei langer Eingriffszeit und hohen Temperaturen einen guten Spanablauf bei hoher Standzeit und Prozesssicherheit. Die Schraub- oder Selbstklemmung der Schneidplatten mit Anschlag erlauben einen einfachen Schneidplattenwechsel mit hoher Wiederholgenauigkeit.

Unternehmensinformation

Paul Horn GmbH Hartmetall Werkzeugfabrik

Unter dem Holz 33-35
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071-7004-0
Fax: -72893

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics