nach oben
maschine+werkzeug 07/2014

Komplettpaket für Mini-Teile

Technik - Werkzeuge

Mikrozerspannung - Der japanische Werkzeughersteller Tungaloy hat mit ›Totalline‹ ein Kraftpaket aus unterschiedlichen Dreh-, Bohr- und Fräswerkzeugen geschnürt, das effizientes Zerspanen in Mikro-Dimensionen möglich macht.

Vielfältige Bearbeitung

Gewindedrehen in der Miniaturbearbeitung ist eine besondere Disziplin. Neben der Prozesssicherheit sowie der Reduzierung von Haupt- und Nebenzeiten hat extreme Präzision allerhöchste Priorität. Die ›Tungthread‹-Gewindeschneidplatten sind für unterschiedliche Anwendungsbereiche in den Schneidstoffen ›AH725‹ und ›NS730 Cermet‹ erhältlich und sorgen bei erhöhter Standzeit für perfekte Oberflächen und optimale Spanbildung. In Kombination mit den neuen Schneidstoffsorten garantieren weiterentwickelte Spanformgeometrien hervorragenden Spanbruch und sehr gute Spankontrolle, was besonders bei der Innenbearbeitung von kleinen Bauteilen eine wichtige Rolle spielt.

Mit dem WSP-Fräser ›EPH‹ aus der ›Hybrid-TAC-Mill‹-Serie ist es Tungaloy gelungen, die Wirtschaftlichkeit eines mit Wendeplatten bestückten Fräsers mit der Präzision eines VHM-Werkzeugs beim Plan-, Schulter-, Nuten-, Zirkular- und vertikalen Zeilenfräsen zu kombinieren. Durch extrem scharfe, austauschbare lange Schneiden mit großem Drallwinkel ist der EPH-Fräser optimal geeignet für die Mikrozerspanung von Stahl, rostfreiem Stahl, Eisengusswerkstoffen und Aluminiumlegierungen sowie anderen Nichteisenmetallen. Die innovativen Schneidstoffe ›AH730‹ und ›DS1200‹ machen diese Vielfalt möglich.

Den EPH gibt es in einer Vielzahl von Eckenradien für Stahl sowie für Aluminiumlegierungen. Die Wendeplatten der Fräser können direkt an der Maschine gewechselt werden. Das spart Nebenzeit ein, denn die Werkzeuge müssen nicht wie VHM-Fräser neu vermessen werden.

Dafür sorgt das spezielle ›DD-Fit‹-System mit höchster Genauigkeit im Plattensitz. Dieser Klemm-Mechanismus spannt die Schneidplatten des EPH-Fräsers mit zwei Schrauben gleichzeitig. Deren schräge Anordnung hält die Platte auch bei extremen Fliehkräften fest im Griff und exakt positioniert. Das garantiert hohe Stabilität. So können die Fräser mit sehr hohen Schnittgeschwindigkeiten gefahren werden.

Im Bereich Bohren deckt Tungaloy mit ›Gigaminidrill‹ den Durchmesser im Bereich von 0,1 bis 3,0 Millimeter ab. Die Minibohrer haben ein Substrat aus besten Feinstkorn-Hartmetallsorten, um die exakt konstruierten Geometrien abbilden zu können. Auch die Beschichtung ist entsprechend dünn und beeinträchtigt die Schärfe der Schneiden nicht. Darüber hinaus sind mit Gigaminidrill Tieflochbohrungen bis 15 x D möglich.

www.tungaloy.de

  • Mit ›Gigaminidrill‹ deckt Tungaloy Bohrdurchmesser von 0,1 bis 3 Millimeter und Tieflochbohrungen bis 15 x D ab.

    Mit ›Gigaminidrill‹ deckt Tungaloy Bohrdurchmesser von 0,1 bis 3 Millimeter und Tieflochbohrungen bis 15 x D ab.

  • Gewindedrehen mit der ›Tungthread‹-Gewindeschneidplattenserie.

    Gewindedrehen mit der ›Tungthread‹-Gewindeschneidplattenserie.

  • Für optimale Spankontrolle während der Miniaturbearbeitung speziell von Superlegierungen sorgen die vier verschiedenen Spanformstufen der J-Serie.

    Für optimale Spankontrolle während der Miniaturbearbeitung speziell von Superlegierungen sorgen die vier verschiedenen Spanformstufen der J-Serie.

  • Das modulare Stechsystem ›Tungcut‹ mit Doppelschneiden für radiales und axiales Einstechen, Stechdrehen, Kopierdrehen und Abstechen.

    Das modulare Stechsystem ›Tungcut‹ mit Doppelschneiden für radiales und axiales Einstechen, Stechdrehen, Kopierdrehen und Abstechen.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Tungaloy Germany GmbH

DE 40789 Monheim
Tel.: 02173-90420-0
Fax: 02173-90420-49

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

VDMA: Maschinenbau verzeichnet Orderminus von 9 Prozent im ersten Halbjahr


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics