nach oben
maschine+werkzeug 03/2018

Komplett aus einer Hand

Extra Industrie 4.0

Komplettbearbeitung - Unzählige Sensoren und Schnittstellen machen den Betrieb einer Smart Factory zur Herausforderung. Das Konzept der Komplettbearbeitung von LMT Tools reduziert die Komplexität beispielsweise durch eine geringere Werkzeugvielfalt.

Das wünscht sich jeder Fertigungsbetrieb: Ein einziger Partner unterstützt bei einem kompletten Auftrag. Angefangen bei der gemeinsamen Projektstudie über die Bedarfsanalyse bis zur maßgeschneiderten Werkzeugentwicklung und zeitnahen Lieferung sowie Fertigungsbetreuung vor Ort – permanente Prozessoptimierung inklusive.

Dieser Service setzt jedoch ein hohes Maß an Fertigungs-Know-how voraus mit Erfahrung in der effizienten Bearbeitung komplexer Werkstückgeometrien und moderner Konstruktionswerkstoffe, etwa hochfester und gehärteter Stahl, Titan oder auch Composites. Ferner ist ein ausgeprägtes Kostenbewusstsein unerlässlich. Damit stehen kürzere Bearbeitungszeiten, reduzierte Werkzeugvielfalt sowie hohe Qualitätsanforderungen und Prozesssicherheit im Fokus der Fertigung.

Für diesen Komplettservice bietet LMT Tools mit ihrem Advanced Tooling Center bei LMT Kieninger entscheidende Voraussetzungen. Es verfügt über langjährige Erfahrung im Projekt-Engineering und erwiesene Bauteilkompetenz, etwa für alle wesentlichen Komponenten des Automobils. Das Ergebnis ist die Entwicklung und die nachhaltige Anwendung passgenauer Werkzeuglösungen, bei dem auch Maschinen- und Spannmittelhersteller einbezogen werden. Unterstützt wird das Advanced Tooling Center durch das Expertenwissen von LMT Fette, LMT Belin und LMT Onsrud.

  • Das Werkzeugsystem Wälzfräser plus Chamfercut kann verzahnen und anfasen. Bild: LMT Group

    Das Werkzeugsystem Wälzfräser plus Chamfercut kann verzahnen und anfasen. Bild: LMT Group

  • Spezialfräser zur Bearbeitung der Kugelkalotte eines Achsschenkels. Bild: LMT Group

    Spezialfräser zur Bearbeitung der Kugelkalotte eines Achsschenkels. Bild: LMT Group

  • Hartfräsen der Kugelbahnen im Achszapfen homokinetischer Gelenke. Bild: LMT Group

    Hartfräsen der Kugelbahnen im Achszapfen homokinetischer Gelenke. Bild: LMT Group

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

LMT Shared Service GmbH & Co. KG

Grabauer Str. 24
DE 21493 Schwarzenbek
Tel.: 04151-12-498
Fax: -1277-498

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Control 2018: Industrielle Bildverarbeitung auf der Überholspur


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics