nach oben
13.10.2016

Kleines, handliches Display für Feindrehwerkzeuge

Wohlhaupter hat die neue, externe Digitalanzeige 3E-Tech auf den Markt gebracht. Bei kleinen Feindrehwerkzeugen für kleinere Durchmesser konnte bisher aufgrund des restriktiven Platzangebots keine digitale Verstellwegmessung angeboten werden.

Bei der 3E-Tech Digitalanzeige handelt es sich um ein kleines, handliches Display, das schnell zum sicheren Einstellen des Durchmessers am Feindrehwerkzeug angebracht und wieder abgekoppelt werden kann. Die Anzeige ist eine Neuentwicklung, die das Problem lösen sollte, eine digitale Verstellwegmessung unabhängig von der Baugröße des Werkzeugs anzubieten.

„Unsere Kunden fordern Qualitätssicherung auf höchstem Niveau. Eine schnelle, präzise und komfortable digitale Ablesbarkeit auch in kleineren Werkzeugen ist deshalb unabdingbar. Nur so sind Prozesssicherheit und Wirtschaftlichkeit gewährleistet“, erläutert Frank-Michael Wohlhaupter, Geschäftsführender Gesellschafter der Wohlhaupter GmbH, den Entwicklungsschritt.

Die 3E-Tech-Digitalanzeige wird einfach am Werkzeug angedockt und unterstützt entsprechend die prozesssichere Bearbeitung von hochgenauen Bauteilen. Die zusätzliche, einfache Ablesemöglichkeit mit 3E-Tech wird damit zum „third eye“ oder „dritten Auge“. Die Digitalisierung der Werkzeuge und die mikrometergenaue Verstellwegmessung erleichtert dem Bediener die Maßkorrektur nun auch bei ungünstigen Gegebenheiten.

Die 3E-Tech-Digitalanzeige erkennt beziehungsweise berücksichtigt die Durchmesser-verstellung auch ohne angebracht zu sein. Zusätzlich wird über eine zum Patent angemeldete Schnittstelle der 3E-Tech-Digitalanzeige zum Werkzeug das gefahrlose Ablösen bei einem ungewollten Spindel-Start sowie der Schutz des Bedieners gewährleistet: „Die 3E-Tech-Digitalanzeige löst sich ab einer Drehzahl von 500 Umdrehungen pro Minute einfach ab“, ergänzt Frank Wohlhaupter.

Die 3E-Tech Digitalanzeige lässt sich bei mehreren, unterschiedlichen Wohlhaupter-Werkzeugen einsetzen und zeigt immer den Verstellwert des entsprechenden Werkzeugs an – der Wert ist also im Werkzeug gespeichert. Vorerst wird sie mit dem neuen Variobore eingeführt, um dann sukzessive in anderen Baureihen wie zum Beispiel den Feindrehwerkzeugen der Baureihe Balance eingesetzt zu werden. Derzeit arbeiten die Spezialisten von Wohlhaupter aktiv an weiteren Werkzeugen mit 3E-Tech: Spannend wird dabei auch die geplante Umsetzung in Sonderbohrstangen mit mehreren unabhängig voneinander einstellbaren Schneiden sein. Ein neues Zeitalter der Digitalisierung von Feindrehwerkzeugen hat begonnen.

  • 3E-Tech-Digitalanzeige. Bild: Wohlhaupter

    3E-Tech-Digitalanzeige. Bild: Wohlhaupter

  • Sonderwerkzeug mit 3E-Tech-Digitalanzeige. Bild: Wohlhaupter

    Sonderwerkzeug mit 3E-Tech-Digitalanzeige. Bild: Wohlhaupter

  • Bohrstange mit 3E-Tech-Digitalanzeige. Bild: Wohlhaupter

    Bohrstange mit 3E-Tech-Digitalanzeige. Bild: Wohlhaupter

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

Wohlhaupter GmbH Präzisionswerkzeuge

Maybachstraße 4
DE 72636 Frickenhausen
Tel.: 07022-408-0
Fax: -177

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics