nach oben
22.08.2016

Kleinbohrer- und Fräser in neuen Varianten

Mikron Tool hat seine Palette an Bohr- und Fräswerkzeugen für das Bearbeiten von rostfreien Materialien erweitert. Das zentrale Thema für eine effiziente Lösung ist dabei die Kühlung. Wo immer möglich, ist dieser Faktor gemeinsam mit der geeigneten Geometrie in die Entwicklung einbezogen worden.

Crazy-Drill SST Inox, ein Kleinbohrer für Bohrdurchmesser von 0.3 bis 2 Millimeter und für Bohrtiefen bis 12 x D ist speziell auf die „schwierigen“ Eigenschaften der rostfreien Materialien angepasst mit einem entsprechenden Spitzenanschliff und einer degressiven Spiralnute für einen guten Spänebruch und schnelle Spanabfuhr. Der Anwender hat die Garantie für eine hohe Prozesssicherheit bei der Bearbeitung.Eine zweite, noch leistungsstärkere Version dieses Bohrers verfügt zusätzlich über integrierte Kühlkanäle im Schaft. Das Resultat ist eine nochmals deutlich längere Lebensdauer und bis zu 30 Prozent höhere Schnitt- und Vorschubsgeschwindigkeiten.

Crazy-Drill Flex SST-Inox, den neuen Mikrotieflochbohrer der Familie Crazy-Drill Flex - bisher nur verfügbar für Stahl und Titanium - gibt es nun im Durchmesserbereich von 0.3 bis 1.2 Millimeter auch für rostfreie Materialien.

Crazy-Drill Pilot SST-Inox ist die perfekte Ergänzung zu den oben beschriebenen Edelstahlbohrern. Auch dieser Pilotbohrer verfügt über Kühlkanäle, welche im Schaft integriert sind. Auch er garantiert mit seinen degressiven Spiralnuten gute Spaneigenschaften, produziert kurze Späne und führt sie schnell und sicher ab.

Crazy-Drill Cool SST-Inox wird als Weltneuheit an der AMB erstmals vorgestellt. Der Kleinbohrer für rostfreie Stähle im Durchmesserbereich von 1 bis 6 Millimeter zeichnet sich aus durch spiralisierte interne Kühlkanäle, welche bis an die Bohrerspitze führen und damit einen konstanten Kühlmittelstrahl garantieren während des gesamten Bohrvorganges.

Crazy-Drill Coolpilot ist der ergänzende Pilotbohrer zu Crazy-Drill Cool SST-Inox. Auch er verfügt über spiralisierte interne Kühlkanäle bis an die Spitze, auch er ist im Durchmesserbereich von 1 bis 6 Millimeter verfügbar, wobei die Toleranzen so ausgelegt sind, dass sie perfekt zu denen des langen Bohrers passen und bei der kombinierten Verwendung keine Stufen messbar sind.

Crazy-Mill Cool Vollradius ergänzt das Programm der Hochleistungs-Kleinfräser und wird ebenfalls zum ersten Mal an der Messe in Stuttgart vorgestellt. Eine auf zäh-elastische Materialien angepasste Geometrie und die im Schaft integrierte Kühlung sind die Charakteristiken dieses Vollradiusfräsers.

  • Eine Palette von sich ergänzenden Bohrwerkzeugen im Durchmesserbereich von 0.3 bis 6 Millimeter und für Bohrtiefen bis 50 x D. Bild: Mikron Tool

    Eine Palette von sich ergänzenden Bohrwerkzeugen im Durchmesserbereich von 0.3 bis 6 Millimeter und für Bohrtiefen bis 50 x D. Bild: Mikron Tool

  • Neu ist der Vollradiusfräser der Familie Crazy-Mill Cool mit extrem hohen Schnittleistungen. Durchmesserbereich 0.3 bis 8 Millimeter. Bild: Mikron Tool

    Neu ist der Vollradiusfräser der Familie Crazy-Mill Cool mit extrem hohen Schnittleistungen. Durchmesserbereich 0.3 bis 8 Millimeter. Bild: Mikron Tool

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

Mikron Tool SA Agno

Via Campagna 1
CH 6982 Agno
Tel.: +41 - 91 - 610 4000

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics