nach oben
maschine+werkzeug 01/2012

Klein, stabil und leistungsstark

Technik

Drehen - Teamtec bietet das Produktionsdrehzentrum B 465Y2 von Biglia jetzt auch mit der Siemens-CNC-Steuerung 840D sl an und hat zudem das neue, kleine und kompakte Produktionsdrehzentrum B 436Y2 ins Portfolio aufgenommen.

Deutschland ist für Biglia, den italienischen Hersteller hochwertiger CNC-Drehzentren, der umsatzstärkste Auslandsmarkt und damit von besonderer Bedeutung. Um noch besser auf die Bedürfnisse der deutschen Kunden einzugehen, ist Biglia dem Wunsch seines deutschen Exklusivpartners Teamtec CNC-Werkzeugmaschinen GmbH nachgekommen und hat sein Quattro-Topmodell – das Produktionsdrehzentrum B 465Y2 – mit der Siemens-CNC-Steuerung 840D sl ausgestattet.

Für Biglia und Teamtec dürften sich dadurch die Tore zu vielen deutschen Großunternehmen öffnen, wie Claudio Lista, Teamtec-Vertriebsleiter Biglia, erwartet: »Das Produktionsdrehzentrum B 465Y2 mit Siemens 840D sl ist eine gelungene Kombination, die gerade in Deutschland sehr erfolgversprechend ist.«

Stärke bei Komplettbearbeitung

Das Biglia-Produktionszentrum B 465Y2 eignet sich laut Lista ideal für die Produktion vieler Unternehmen der Automobilindustrie und anderer Branchen. Der Verkauf sei bisher leider oft an der Forderung nach einer Siemens-Steuerung gescheitert. »Durch die Ausstattung der B 465Y2 mit der leistungsstarken Siemens-CNC 840D sl ist Biglia uns und den Endanwendern sehr entgegengekommen. Schließlich passt auch die Werkstattprogrammiersoftware Shopturn hervorragend zu dieser Maschine«, so der Teamtec-Vertriebsleiter Biglia.

Das Produktionsdrehzentrum B 465Y2 hat seine besondere Stärke in der Komplettbearbeitung, für die es mit einer Vielzahl Achsen ausgestattet ist. So verfügen Haupt- und Gegenspindel über eine C-Achse, und die beiden oben und unten angeordneten Biglia-Servo-Revolver sind mit einer zusätzlichen Y-Achse ausgestattet. Einen besonderen Vorteil verspricht das in der Quattro-Baureihe umgesetzte Konstruktionsprinzip der um 115 mm absenkbaren Gegenspindel. So können die Revolver ohne Kollisionsgefahr beide Stirnseiten gleichzeitig bearbeiten. Diese Bauweise spart Platz und verkürzt Neben- sowie Gesamtzykluszeiten.

Die beiden stabilen Revolver haben eine Schaltzeit von 0,15 Sekunden. Ihre jeweils zwölf Stationen können mit angetriebenen Werkzeugen bestückt werden, die durch hohe Steifigkeit und Präzision überzeugen. Sie zeichnen sich durch ein sehr hohes Drehmoment von 47 Nm aus, womit sich zum Beispiel Gewinde bis M16 in Stahl schneiden lassen.

Beim Fräsen wird eine Zerspanleistung von bis zu 350 cm3/min erreicht. Zur wirtschaftlichen Bearbeitung tragen unter anderem die sehr genauen feststehenden und angetriebenen Werkzeugaufnahmen bei, die den Rüstaufwand gegenüber VDI-Haltern enorm reduzieren. Mit Hilfe von Mehrfachhaltern können bis zu 24 Werkzeuge pro Revolver gespannt werden.

Aufgrund des stabilen Maschinenaufbaus ist die Biglia B 465Y2 insbesondere für hochlegierte Stähle geeignet. Klassische Einsatzgebiete sind hochpräzise Werkstücke mit vielen Bohrungen und Ausfräsungen aus Stahl oder Edelstahl, die aus Stangenmaterial mit bis zu 80 mm Durchmesser zerspant werden können. Einlegeteile dürfen bis zu 210 mm Durchmesser aufweisen.

  • Das modular aufgebaute Drehzentrum Biglia B 465Y2 ist jetzt auch mit der Siemens-CNC 840D sl verfügbar.

    Das modular aufgebaute Drehzentrum Biglia B 465Y2 ist jetzt auch mit der Siemens-CNC 840D sl verfügbar.

  • Das kleine, kompakte Drehzentrum Biglia B 436Y2 eignet sich für die Komplettbearbeitung anspruchsvoller Stangenteile bis 36 mm.

    Das kleine, kompakte Drehzentrum Biglia B 436Y2 eignet sich für die Komplettbearbeitung anspruchsvoller Stangenteile bis 36 mm.

  • »Das Produktionsdrehzentrum B 465Y2 mit Siemens 840D slist eine gelungene Kombination.« Claudio Lista, Teamtec-Vertriebsleiter Biglia

    »Das Produktionsdrehzentrum B 465Y2 mit Siemens 840D slist eine gelungene Kombination.« Claudio Lista, Teamtec-Vertriebsleiter Biglia

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

teamtec CNC-Werkzeugmaschinen GmbH Technologiezentrum Alzenau

Industriegebiet Süd E 6
DE 63755 Alzenau
Tel.: 06188-91395-0
Fax: -60

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics