nach oben
16.10.2019

Jedes Detail auf Präzision ausgerichtet

Qualität und Präzision sind die entscheidenden Faktoren in der Gestellfertigung von Koenig & Bauer Industrial. „Das Wichtigste ist, dass der Kunde immer das gleiche Bauteil bekommt“, heißt es beim Dienstleister der Koenig & Bauer Gruppe. Einen entscheidenden Beitrag dazu leisten die Schlichtfräser Finavant EK90 von Avantec.

Hält man eine Zeitung in der Hand oder ein Buch, blättert eine Broschüre durch oder blickt auf eine hochwertige Verpackung, hat man meist Erzeugnisse des Offsetdrucks vor sich, der am meisten verbreiteten Drucktechnik in diesen Bereichen. Soll zum Beispiel ein Kunstdruck im Vierfarbverfahren hergestellt werden, kommt dafür eine Maschine mit vier Druckwerken und den Grundfarben Cyan, Magenta, Gelb und der Kontrastfarbe Schwarz zum Einsatz.

  • Für Bogenoffsetmaschinen wie die Rapida 105 Pro baut die Gestellfertigung von Koenig & Bauer Industrial die Druckwerke. Bild: Avantec

    Für Bogenoffsetmaschinen wie die Rapida 105 Pro baut die Gestellfertigung von Koenig & Bauer Industrial die Druckwerke. Bild: Avantec

  • Die Dixi 270 U bearbeitet Bauteile bis zu einer Größe von 2,7 x 2,7 x 1,7 Meter in hoher Präzision. Bild: Avantec

    Die Dixi 270 U bearbeitet Bauteile bis zu einer Größe von 2,7 x 2,7 x 1,7 Meter in hoher Präzision. Bild: Avantec

  • Beim Schlichten der Druckwerkrahmen arbeitet die Gestellfertigung von Koenig & Bauer mit zwei Paletten – auf einer wird gerichtet, auf einer bearbeitet. Bild: Avantec

    Beim Schlichten der Druckwerkrahmen arbeitet die Gestellfertigung von Koenig & Bauer mit zwei Paletten – auf einer wird gerichtet, auf einer bearbeitet. Bild: Avantec

  • Dank präziser Kassettenbauweise und einfacher Feinsteinstellung können die Mitarbeiter die EK90-Fräser bis auf null einstellen. Bild: Avantec

    Dank präziser Kassettenbauweise und einfacher Feinsteinstellung können die Mitarbeiter die EK90-Fräser bis auf null einstellen. Bild: Avantec

  • Bei der Bearbeitung der Druckwerkrahmen garantieren die Schlichtfräser der EK90-Reihe – hier der Xtra EK90 ZZ8 mit 200 Millietern Durchmesser und acht Zähnen beim Schlichten um die Lagerdurchmesser – eine Maßhaltigkeit der Anschlussflächen zu den Passbohrungen von zehn Mikrometern. Bild: Avantec

    Bei der Bearbeitung der Druckwerkrahmen garantieren die Schlichtfräser der EK90-Reihe – hier der Xtra EK90 ZZ8 mit 200 Millietern Durchmesser und acht Zähnen beim Schlichten um die Lagerdurchmesser – eine Maßhaltigkeit der Anschlussflächen zu den Passbohrungen von zehn Mikrometern. Bild: Avantec

  • Der Finavant EK90 mit Durchmesser 100 Millimeter und sechs Zähnen beim Schlichten der Außenkontur. Bild: Avantec

    Der Finavant EK90 mit Durchmesser 100 Millimeter und sechs Zähnen beim Schlichten der Außenkontur. Bild: Avantec

  • Auch das Messen der Druckwerkrahmen in der Dixi 270 U und auf einem Zeiss-Großportalgerät läuft unter temperierten Bedingungen ab. Bild: Avantec

    Auch das Messen der Druckwerkrahmen in der Dixi 270 U und auf einem Zeiss-Großportalgerät läuft unter temperierten Bedingungen ab. Bild: Avantec

  • Michael Maier, Uwe Geißler, Norbert Abel und Jürgen Wiegand (von links) begutachten die geschlichteten Anschlussflächen. Bild: Avantec

    Michael Maier, Uwe Geißler, Norbert Abel und Jürgen Wiegand (von links) begutachten die geschlichteten Anschlussflächen. Bild: Avantec

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Sind weitere Schmuckfarben wie Gold oder Silber gewünscht, werden zusätzliche Druckwerke benötigt. So können in entsprechenden Druckstraßen bis zu acht Druckwerke in Reihe stehen, um Bögen nacheinander zu bedrucken. Oft folgen in einer Druckstraße weitere Werke für das Farbloslackieren, für Effektfarben oder das Prägen und Stanzen. Um Druckbilder hoher Qualität erzeugen zu können, erfordert das Verbauen der Druckwerke eine hohe Maßhaltigkeit der Anschlussflächen zu verschiedenen Passbohrungen. Werkzeugseitig sichern dies in der Gestellfertigung von Koenig & Bauer Industrial die Schlichtfräser EK90 von Avantec ab.

Interner und externer Dienstleister

Als Geschäftseinheit der Koenig & Bauer Gruppe sowie als interner und externer Dienstleister produziert Koenig & Bauer Industrial hochpräzise Komponenten für Druckmaschinen sowie weitere Auftraggeber aus dem Maschinen- und Anlagenbau. Schwerpunkte sind präzisionsbearbeitete Großteile aus Guss und Stahl, komplexe kubische und Rotationsteile, Zahnräder, Walzen, Blechbaugruppen sowie die Beschichtung von Rotationsteilen. Hochqualifizierten Fachkräften stehen dafür moderne Bearbeitungszentren und Messanlagen zur Verfügung. Außerdem bietet Koenig & Bauer Industrial Leistungen wie Montage, Engineering und Logistik an.


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

AVANTEC Zerspantechnik GmbH

Wilhelmstr. 123
DE 75428 Illingen / Württ.
Tel.: 07042-8222-0
Fax: -33

Aktuelle Videos

Bruker Alicon: Koordinatenmesstechnik in Kombination mit kollaborativen Robotern


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics