nach oben
04.06.2014

Hydraulikfreies Bearbeiten

Spektrum

Um die Bearbeitung von Nockenwellen- und Kurbelwellenlagerbohrungen mit Reihenbohrstangen wirtschaftlicher zu gestalten, hat Mapal eine aussteuerbare Reihenbohrstange mit einsteuerbaren, kompensationsfähigen Schneiden entwickelt, die ein hydraulikfreies Bearbeiten ermöglicht.

Bild 1: Hydraulikfreies Bearbeiten

Hier geht es zur Homepage von Mapal.

Das Anheben des Werkstückes und die dafür notwendige, oft hydraulisch geregelte Peripherie können durch die neue Technologie entfallen. Die sehr hohen Anforderungen an Maß-, Lage-, Form- und Oberflächentoleranzen können so noch besser eingehalten werden. Im Detail fährt die Reihenbohrstange zentrisch in die zu bearbeitende Lagergasse ein. Dann steuern Systeme wie kühlmitteldruckgesteuerte mechanische Aussteuerwerkzeuge eine innenliegende Zugstange an, die die in Kurzklemmhalter aufgenommenen Schneiden entsprechend zustellen. So ist es möglich, die Vor- und Fertigbearbeitung und zusätzliche Fasbearbeitungen in einer Reihenbohrstange zu kombinieren.

Unternehmensinformation

MAPAL Dr. Kress KG Präzisionswerkzeuge

Obere Bahnstraße 13
DE 73430 Aalen
Tel.: 07361-585-0
Fax: 07361-585-1029

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics