nach oben
10.11.2014

Hochpräzisionsdüsen

Spektrum

Sandvik Coromant hat sein Programm an Coroturn-SL-Schneidköpfen um Werkzeuglösungen mit Coroturn-HP-Hochpräzisionsdüsen erweitert.

Bild 1: Hochpräzisionsdüsen

Diese leiten den Kühlschmierstoff direkt in die Schneidzone – genau zwischen Werkzeug und Werkstück. Resultat ist ein zuverlässiger Spanbruch, der eine verbesserte Spanabfuhr und längere Werkzeugstandzeiten beim Innen-Ausdrehen und Hinterdrehen gewährleistet. Die erweiterte Produktpalette umfasst Schneidköpfe für einen Kühlschmierstoffdruck von bis zu 70 bar. Die für Rückwärtsausdrehoperationen mit Bewegungsfreiraum zwischen Werkzeugkörper und Bauteil entwickelten Werkzeuge sind in 25 und 40 Millimeter erhältlich und für positive D- und V-Wendeschneidplatten geeignet. Die feststehenden, voreingestellten Coroturn-HP-Hochpräzisionsdüsen der neuen Schneidköpfe liefern parallele, laminare Kühlschmierstoffstrahlen mit hoher Geschwindigkeit.

www.sandvik.coromant.com

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics