nach oben
11.05.2010

Hochgeschwindigkeitsreibe

Das Hochgeschwindigkeits-Reibahlen-System ›Qwikream‹ von Ingersoll wird im Durchmesserbereich erweitert und deckt nun den Gesamtbereich von 11,5 bis 32 mm ab.

Bild 1: Hochgeschwindigkeitsreibe

Das System besteht aus einem austauschbaren HM-Reibkopf und einem Stahlschaft. Qwikream ist für das Hochgeschwindigkeitsreiben ausgelegt.

Im Vergleich zum konventionellen Reiben kann der Vorschub bis auf das 30-fache erhöht werden. Dies führt vor allem in der Serienfertigung zu erheblichen wirtschaftlichen Vorteilen.

www.ingersoll-imc.de

Unternehmensinformation

Ingersoll Werkzeuge GmbH

Kalteiche-Ring 21-25
DE 35708 Haiger
Tel.: 02773-742-0
Fax: -812

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics