nach oben
04.04.2014

Herstellen von rotierenden Zerspanwerkzeugen

Zur Herstellung von rotierenden Zerspanwerkzeugen hat Tyrolit auf der Messe Grindtec neue Komplettlösungen aus der Produktfamilie Startec vorgestellt: das Schleifwerkzeug Startec PG-1, die Topfschleifscheibe Startec XP-P sowie die Präzisionsschleifscheibe Startec MT-1.

Speziell für das Schälschleifen von Werkzeugrohlingen aus Hartmetall hat Tyrolit mit der neuen Produktlinie Startec PG-1 erstmals eine innovative Schrupp- und Schlichtscheibe entwickelt. Die neuartige Kombination aus prozessoptimierter Diamantqualität und hochfester metallischer Bindung führt nach Herstellerangaben bei der Schruppscheibe zu einer Vorschuberhöhung um bis zu 25 Prozent und einem verringerten Scheibenverschleiß von bis zu 10 Prozent. Bei der Schlichtscheibe kommen wahlweise standfeste Keramik- oder Metallbindungen zum Einsatz. Diese gleichen auch größere Aufmaßschwankungen nach dem Schruppen aus und erzielen höchste Oberflächengüten. Die schnelle Verfügbarkeit der Produktlinie Startec PG-1 führt Tyrolit als einen weiteren Kundenvorteil an.

Die Produktlinie Startec XP-P steht laut Tyrolit für höchste Leistungsfähigkeit und optimale Werkzeugqualität beim Nutenschleifen. Künftig wird das Produktsortiment durch Topfschleifscheiben mit besonderen Spezifikationen zur Bearbeitung von Freiflächen und Stirngeometrien an Zerspanwerkzeugen aus Hartmetall erweitert. Anwender würden von der enormen Kantenstabilität profitieren, die das Abrichtintervall verlängert und auch über große Fertigungsstückzahlen die bekannt hohen Werkzeugqualitäten garantiert, teilt Tyrolit mit. Durch die neuen Spezifikationen der Startec XP-P Topfschleifscheiben werden nicht nur Schleifkräfte reduziert, was zu einer Erhöhung der Vorschubgeschwindigkeit führt, sondern gleichzeitig ein Werkzeugbruch durch Überlastung im Schleifprozess verhindert. Für ausgewählte Startec XP-P Topfschleifscheiben garantiert Tyrolit schnellste Verfügbarkeit.

Mit der neuen Produktlinie Startec MT-1 stellt Tyrolit Systemlösungen zur Verfügung, die aus hochpräzisen Schleifwerkzeugen und speziell konzipierten Abrichtscheiben bestehen. Damit wird den Kunden die Bearbeitung von Werkzeugen mit kleinsten Abmessungen ermöglicht. Maßgeschneiderte Diamantqualitäten und ein innovativer Bindungsaufbau garantieren laut Hersteller niedrige Schleifkräfte und eine besonders hohe Schnittigkeit beim Schleifen. Dadurch wird die Ausschussrate minimiert und eine optimale Qualität der geschliffenen Werkzeuge erzielt. Zusätzlich versprechen die neuen Spezifikationen hohe Kantenhaltigkeit, die das Abrichtintervall – bei gleichbleibender Werkzeugqualität – erhöhen.

  • Speziell für das Schälschleifen von Werkzeugrohlingen aus Hartmetall präsentiert Tyrolit mit der neuen Produktlinie Startec PG-1 erstmals eine innovative Schrupp- und Schlichtscheibe.

    Speziell für das Schälschleifen von Werkzeugrohlingen aus Hartmetall präsentiert Tyrolit mit der neuen Produktlinie Startec PG-1 erstmals eine innovative Schrupp- und Schlichtscheibe.

  • Mit der neuen Produktlinie Startec MT-1 stellt Tyrolit Systemlösungen zur Verfügung, die aus hochpräzisen Schleifwerkzeugen und speziell konzipierten Abrichtscheiben bestehen.

    Mit der neuen Produktlinie Startec MT-1 stellt Tyrolit Systemlösungen zur Verfügung, die aus hochpräzisen Schleifwerkzeugen und speziell konzipierten Abrichtscheiben bestehen.

  • Tyrolit steht mit der Produktlinie Startec XP-P für höchste Leistungsfähigkeit und optimale Werkzeugqualität beim Nutenschleifen.

    Tyrolit steht mit der Produktlinie Startec XP-P für höchste Leistungsfähigkeit und optimale Werkzeugqualität beim Nutenschleifen.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

TYROLIT Schleifmittelwerke Swarovski KG

Swarovskistr. 33
AT 6130 SCHWAZ
Tel.: 00435242-606-0
Fax: 00435848-63597

Internet:www.tyrolit.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics