nach oben
maschine+werkzeug 04/2018

Harte Präzision

Werkzeuge

Beschichtungen - Auf den hochpräzisen Reibahlen von Urbschat-Tools unterstützen Baliq-Schichten von Oerlikon Balzers die mikrometergenaue Maßhaltigkeit und sorgen für deutlich mehr Prozesssicherheit wie auch Standzeit.

Bild: Oerlikon Balzers

Urbschat-Tools in Ennepetal, am südlichen Rand des Ruhrgebiets, beliefert Fachhändler, deren Kunden aus Automobilindustrie, Werkzeug- und Formenbau, der Automatendrehtechnik oder Medizintechnik kommen. Deren hohe Anforderungen gelten auch für den Werkzeugspezialisten, der mit Lieferzeiten von 24 Stunden für sein Lagersortiment wirbt: »Wir sind nicht der größte, aber der schnellste Reibahlenlieferant«, so Betriebsinhaber Stephan Arendt.

Bei der Produktion der Werkzeuge gelten Fertigungstoleranzen von bis zu 1 Mikrometer. Viele Messmaschinen müssen hier kapitulieren, denn ihre Genauigkeit reicht oft nicht aus. Um dennoch diese Präzision zu erreichen, bedarf es höchster Aufmerksamkeit, feinfühligem Arbeiten, weitgehend standardisierter Abläufe, mehrfacher Qualitätskontrollen durch verschiedene Personen sowie erstklassiger Fertigungs- und Messtechnik wie etwa Rollomatic- und Studer-Maschinen sowie Z-Mike-Laser.

Die hohe Sorgfalt ist nötig, um höchste Qualität und Oberflächengüte zu garantieren. Schlägt ihr Einsatz fehl, ist der gesamte Aufwand für das gefertigte Werkstück in der Regel dahin. Darum setzt Urbschat zur Hartbearbeitung ab 58 HRC auch Beschichtungen von Oerlikon Balzers ein – und schwört inzwischen auf Baliq Alcronos: »Sie bietet die geringsten Maßschwankungen und wir können unsere Prozesse am besten darauf abstimmen«, urteilt Stephan Arendt. Diese Vorteile ermöglicht die Beschichtungstechnologie S3p (Scalable Pulsed Power Plasma): Damit lassen sich mikrometerdünne Schichten besonders gleichmäßig auch um scharfe Werkzeugkanten legen. Die reproduzierbare Schichtdicke ist für Urbschat ein entscheidendes Plus: »Wir haben lange nach einem Beschichtungspartner gesucht, der unsere Präzision mitträgt«, sagt Arendt, der auch Balinit-Beschichtungen von Oerlikon Balzers einsetzt. Auch die Leistungsstärke der sehr harten, gut haftenden Baliq-Schichten, die eine extrem glatte, defektfreie Oberfläche mitbringen, überzeugten Arendt. Ihm zufolge konnten Anwender damit ihre Standmengen in manchen Fällen verdoppeln.

www.oerlikon.com/balzers/de

Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH

Am Ockenheimer Graben 41
DE 55411 Bingen
Tel.: 06721-793-0
Fax: -2374

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics