nach oben
21.03.2016

Gusseisen effizient bohren

Technik - Spektrum

Mit dem ›Corotap 100 -KM‹ präsentiert Sandvik Coromant einen neuen Gewindebohrer für die Bearbeitung von Gusseisenwerkstoffen.

Bild 1: Gusseisen effizient bohren

Das Werkzeug mit neuartiger Schneidentechnologie bietet gute Zerspanungsergebnisse und gewährleistet eine hohe Prozesssicherheit. Um bei allen Gusseisenbearbeitungen Verbesserungen zu erzielen, wurden die Anzahl der Spankanäle erhöht und so die Krafteinwirkung auf die einzelnen Schneidkanten reduziert. Dank der neuen Spankanalform produziert der Corotap 100 -KM besonders kleine und dünne Späne. Dadurch ist bei der Bearbeitung von Gusseisen- und Stahlmaterialien mit einer Härte von 150 bis 190 HB eine gute Spanabfuhr garantiert. Eine zusätzliche Rückfase ermöglicht ein tieferes Eintauchen des Gewindebohrers. Durch den Einsatz einer neuen Sorte mit verbesserter Härte ist er besonders verschleißfest.

www.sandvik.coromant.com

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics