nach oben
30.07.2015

Grundlochgewindebohrer für ISO M-Werkstoffe

Die neuen High-end-Grundlochgewindebohrer TC142 von Walter sind speziell für die Bearbeitung von ISO M-Werkstoffen ausgelegt. Den TC142 gibt es in zwei Ausführungen: in einer HSS-E-PM-Version und als vaporisierte Variante.

Rost- und säurebeständige Stähle, sogenannte ISO M-Werkstoffe, erfordern spezialisierte Werkzeuge aufgrund ihrer Eigenschaften: Hohe Zähigkeit und die Neigung zum Aufschweißen führen beim Gewindebohren mit Standardwerkzeugen häufig zum Werkzeugbruch.

Die HSS-E-PM-Variante des Grundlochgewindebohrers TC142 mit der Sorte WW60RB bietet hohe Standzeiten und Schnittgeschwindigkeiten dank verschleißfester Beschichtung. Das Werkzeug ist damit ideal geeignet für Zerspaner mit größeren Stückzahlen. Die zweite Ausführung, aus WY80FC mit vaporisierter Oberfläche, gewährleistet höchste Prozesssicherheit dank sehr guter Spanbeherrschung.

  • Optimal für ISO M-Werkstoffe in großer Stückzahl: Der Gewindebohrer TC142 in der HSS-E-PM Ausführung. Bild: Walter AG

    Optimal für ISO M-Werkstoffe in großer Stückzahl: Der Gewindebohrer TC142 in der HSS-E-PM Ausführung. Bild: Walter AG

  • Der Vorteil der vaporisierten Variante des TC142 liegt in seiner hohen Prozesssicherheit. Bild: Walter AG

    Der Vorteil der vaporisierten Variante des TC142 liegt in seiner hohen Prozesssicherheit. Bild: Walter AG

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

Walter AG

Derendinger Straße 53
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071-701-0
Fax: -212

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics