nach oben
04.04.2014

Gleichbleibende Leistung bei weniger Gewicht

Unter dem Label „Light Weight Solution“ hat Walter seine Auf- und Feinbohr-Werkzeuge mit Capto-Schnittstelle weiterentwickelt und bietet jetzt den neuen, gewichtsreduzierten Walter Precision-Medium B4031.C an. Das einschneidige Feinbohrwerkzeug B4031.C ist in der gewichtsreduzierten Ausführung ab Mai dieses Jahres verfügbar.

Mit der Light Weight Solution-Variante des einschneidigen Feinbohrwerkzeugs B4031.C wird den Mitarbeitern das Handling erleichtert und die Maschine geschont. Bild: Walter AG

„Bei gleicher Baugröße erleichtern wir dieses Werkzeug im Gewicht um etwa 30 bis 50 Prozent, indem ein Stahlanteil durch Aluminium ersetzt wird“, erläutert Gerhard Ruff, Produktmanager Auf- und Feinbohren bei der Walter AG: „Das Werkzeug bietet die gleichen Eigenschaften und die gleiche Leistung wie seine ‚schweren Brüder‘, ist jedoch leichter – in einer der Ausführungen etwa 3,2 statt 7,2 Kilo. Das hat einige Vorteile unter anderem ein einfacheres Handling bei einem nur geringfügig höheren Preis.“

Das größte Einsparungspotenzial hinsichtlich des Gewichts ergibt sich bei langen Werkzeugen mit großem Durchmesser. Aus diesem Grund nimmt Walter die LWS-Ausführung (Light Weight Solution) zunächst mit Durchmessern von 90 bis 110 mm und 110 bis 153 mm ins Programm.

Leichtwerkzeuge bieten sich an, wenn das Werkzeugmagazin einer Maschine nur begrenzt Gewicht aufnehmen kann. Außerdem vereinfacht sich das Handling für die Mitarbeiter im Einstellraum. Maschine und Spindel werden geschont, da weniger Masse beschleunigt und wieder abgebremst werden muss. Auch das Kippmoment verringert sich bei gleicher Auskraglänge und erleichtert den Werkzeugwechsel. Aufgrund des speziellen Konstruktionsaufbaus wirkt das Werkzeug zudem in höherem Maße schwingungsdämpfend.

„Es gibt derzeit einen Trend zu leichteren Werkzeugen“, erläutert Ruff. „Wir planen, unser Programm auch bei anderen Abmessungen durch gewichtserleichterte Varianten zu erweitern. Der Typ B4031.C ist bisher das einzige Werkzeug mit dem neuen Label ‚Light Weight Solution‘, wird aber sicher nicht das einzige bleiben. Es ist denkbar, das Light Weight Solution-Werkzeuge bei einigen Durchmessern die Vollstahlausführungen mittel- bis langfristig ersetzen.“

Unternehmensinformation

Walter AG

Derendinger Straße 53
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071-701-0
Fax: -212

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics