nach oben
maschine+werkzeug 08/2018

Glätten und rändeln

Werkzeuge

Diamant - Mit neuen Zeus-Diamant-Glättwerkzeugen von Hommel+Keller lassen sich feinste Oberflächen erzielen. Zudem wurde das Programm an Quick-Rändelformwerkzeugen komplett überarbeitet.

Adrian Sunderer, Produktmanager bei der Hommel+Keller Präzisionswerkzeuge, erklärt: »Unser großes Highlight auf der diesjährigen AMB waren unsere neuen Zeus-Diamant-Glättwerkzeuge. Damit können einfach, schnell, effizient und wirtschaftlich feinste Oberflächen mit Rautiefen von unter Rz 1 Mikrometer bei fast allen Geometrien und Materialien erreicht werden«.

Bei dem prozesssicheren Verfahren gleitet die hochpräzise, polierte Diamantspitze im Kopf des Werkzeugs mit einstellbarem Anpressdruck über das zu bearbeitende Bauteil und verformt das Rauigkeitsprofil der Oberflächentopografie kalt. So wird die Werkstückoberfläche spanlos geglättet und verfestigt sowie die dynamische Belastbarkeit und der Traganteil verbessert. Die bearbeiteten Werkstücke sind leistungsfähiger, halten höheren Belastungen stand und haben eine längere Lebensdauer. Daneben können die geglätteten Bauteile auch Verschleiß und Abnutzung von Maschinenelementen verbessern sowie Betriebstemperaturen und Funktionsgeräusche reduzieren.

Die Zeus-Diamant-Glättwerkzeuge eigenen sich für Groß- oder Kleinserien genauso wie für die Prototypenfertigung. Dabei können sie auf allen gängigen Drehmaschinen eingesetzt werden, dank der kompakten Ausführung auch in Maschinen mit eingeschränktem Platz. Sie sind leicht zu handhaben, bedienerfreundlich und ohne zusätzliches Equipment einsetzbar.

Auch bei der Beschriftungstechnik hat Hommel+Keller auf der AMB Neues gezeigt. Ab sofort sind die Zeus-Beschriftungswerkzeuge im Set erhältlich. Alle Werkzeuge werden, mit einem Grundschaft, beispielsweise von 16 mal 16 Millimeter und zwei Schaftadaptern, zum Beispiel auf 20 mal 20 Millimeter und 25 mal 25 Millimeter geliefert. So kann ein Werkzeug leicht auf mehreren Maschinen zum Einsatz kommen.

Adrian Sunderer: »Zudem haben wir das neue Standardprogramm im Baukastensystem gezeigt. Damit können Anwender ohne großes Investment ihre Bauteile flexibel und individuell beschriften.« Es besteht aus Beschriftungswerkzeugen der Serie 432 mit Segmentträgern. Dafür gibt es ab Lager austauschbare Segmente: einen Buchstabensatz von A bis Z und einen Zahlensatz von 0 bis 9 sowie die Sonderzeichen Bindestrich, Punkt und Slash. Alle Zeichen sind auch einzeln erhältlich.

»Durch den einfachen Austausch der Segmente sind zahllose Buchstaben- und Zahlenkombinationen möglich. Da die Werkzeuge auf Dreh- und Fräsmaschinen eingesetzt werden, entfällt die Umrüstung der Bauteile für die Beschriftung auf separate Maschinen. Das alles reduziert die Nebenzeiten deutlich«, ergänzt Sunderer.

Zudem hat Hommel+Keller das Programm an Quick-Rändelformwerkzeugen komplett revidiert. Bei den Rändelformwerkzeugen F711 und F712 ist die Flexibilität besonders groß. Schnell und einfach können sie von einem Einrollen- zu einem Zweirollenwerkzeug umgebaut werden und wieder zurück. Das ermöglicht alle gängigen Rändelprofile. Mit F712 sind zudem auch Rändelungen bis zum Bund kein Problem.

Mit den Rändelformwerkzeugen F751 und F761 erreichen Anwender durch die Tangentialbearbeitung hohe Prozessstabilität. Dabei wurde F751 speziell für Langdrehmaschinen konzipiert. Die Werkzeuge F791 und F792 mit drei Rändelrädern sind dank kompakter Bauweise auch in kleinsten Bauräumen einfach einzusetzen.

www.hommel-keller.de

  • Die neuen Zeus-Diamant-Glättwerkzeuge. Bild: Hommel+Keller

    Die neuen Zeus-Diamant-Glättwerkzeuge. Bild: Hommel+Keller

  • Das überarbeitete Programm an Quick-Rändelformwerkzeugen. Bild: Hommel+Keller

    Das überarbeitete Programm an Quick-Rändelformwerkzeugen. Bild: Hommel+Keller

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Hommel + Keller Präzisionswerkzeuge GmbH

Brunnenstr. 36
DE 78554 Aldingen
Tel.: 07424-9705-0
Fax: 07424-9705-50

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

IPM: Additive Manufacturing Forum in Berlin


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics