nach oben
maschine+werkzeug 09/2011

Glänzend geglättet

Titel

Baublies – Mit den Diamant-Glättwerkzeugen von Baublies lassen sich filigrane Werkstücke und Konturen mit sehr kleinen Geometrien bearbeiten, für die der Einsatz von Rollierwerkzeugen häufig nicht in Frage kommt.

Beim Diamant-Glätten gibt es kein Element, das abwälzt, sondern einen polierten Diamanten, der eine Oberflächenglättung erzeugt. Es gleitet also ein hochpräziser und feinstpolierter Diamant über die zu glättende Fläche. Sobald die Fließgrenze des Werkstoffes überschritten wird, fließen die Profilspitzen an der Werkstückoberfläche im Mikrometerbereich in die angrenzenden Vertiefungen. Da die Kontaktfläche zwischen Werkstück und Diamant geringer ist als bei der Bearbeitung mittels Walzen, kann die plastische Kaltverformung bei geringerer Krafteinwirkung erfolgen.

Die entscheidenden Merkmale der Diamant-Gleitwerkzeuge liegen in der sehr guten Konturbearbeitung, der Möglichkeit, filigrane Arbeiten auszuführen und der Hartbearbeitung. Diamant-Glättwerkzeuge ähneln in ihrem Aufbau herkömmlichen Zerspanungswerkzeugen, beispielsweise einem Drehwerkzeug und können deshalb auf den gleichen Maschinen eingesetzt werden. Die Diamant-Glättwerkzeuge von Baublies sind einstellbar, extrem variabel und nahezu für alle Geometrien nutzbar. Die Werkzeuge ermöglichen es, selbst gehärtete Werkstoffe bis über 60 HRC zu glätten. »Letztlich kann das Diamantglätten bei der Hartbearbeitung einen separaten Schleifprozess ersetzen und es können eventuelle Fasen am Werkstück mitgeglättet werden«, hebt Thomas Kappel, Leiter Technik und Entwicklung bei Baublies, die Vorzüge hervor.

  • Bild 2: Glänzend geglättet

    Bild 2: Glänzend geglättet

  • Bild 3: Glänzend geglättet

    Bild 3: Glänzend geglättet

  • Bild 4: Glänzend geglättet

    Bild 4: Glänzend geglättet

  • Das Baublies Diamant-Glättwerkzeug DGW variabel lässt sich mittels eines schwenkbaren Diamantträgers an die Konturen anpassen.

    Das Baublies Diamant-Glättwerkzeug DGW variabel lässt sich mittels eines schwenkbaren Diamantträgers an die Konturen anpassen.

  • Die Diamant-Glättwerkzeuge eignen sich für die Bearbeitung von Materialien wie Stahl, Aluminium und Messing.

    Die Diamant-Glättwerkzeuge eignen sich für die Bearbeitung von Materialien wie Stahl, Aluminium und Messing.

  • »Die Kunden profitieren von einer möglichst geringen Inves-tition bei maximaler Flexibilität.« Thomas Kappel, Leiter Technik und Entwicklung bei Baublies

    »Die Kunden profitieren von einer möglichst geringen Inves-tition bei maximaler Flexibilität.« Thomas Kappel, Leiter Technik und Entwicklung bei Baublies

  • Verfahrensprinzip des Diamantglättens von Außenflächen rotationssymmetrischer Bauteile.

    Verfahrensprinzip des Diamantglättens von Außenflächen rotationssymmetrischer Bauteile.

  • Randzonenhärte nach dem Diamantglätten beider Chargen des gespritzten X120Mn12t.

    Randzonenhärte nach dem Diamantglätten beider Chargen des gespritzten X120Mn12t.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

BAUBLIES AG

Brunnenfeldstr. 42
DE 71272 Renningen
Tel.: 07159-9287-0
Fax: 07159-9287-25

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics