nach oben
14.03.2011

Gewindebohrer mit Grips

Technik

Die Vielseitigkeit der neuen Gewindebohrer und Gewindeformer von Dormer erfüllt die Nachfrage nach Schneidwerkzeugen, die kontinuierlich hohe Leistung, Oberflächenqualität und Prozesssicherheit bieten.

Bild 1: Gewindebohrer mit Grips

Spectrum-Gewindebohrer werden entweder aus hochwertigem HSS-XS1-Vanadiumpulverstahl oder HSCo für höhere Zähigkeit und Kantenstabilität hergestellt. Sie werden mit der Oberflächenbehandlung ›Gold‹ (mit blanken Gewindezähnen/Nuten) oder ›Blau‹ (dampfangelassen) für reibungsloses, ›weiches‹ Gewindeschneiden mit deutlich reduzierter Aufbauschneidenbildung angeboten. Zur Gewährleistung eines kontinuierlichen Fertigungsprozesses haben alle spiralgenuteten Spectrum-Gewindebohrer ein spezielles ›drei Radien‹-Nutenprofil mit konstantem Spanwinkel. Dies erleichtert die Bildung und die Abfuhr von schmalen, gleichmäßigen Spänen. Die Spectrum-Gewindeformer ermöglichen eine spanlose Herstellung verschleißfesterer Gewinde bis zu einer Tiefe von 3,5 x D. Während das Gewindeprofil zum geringen Drehmoment bei der Bearbeitung beiträgt, reduziert das äußerst stabile Design das Bruchrisiko. Derselbe Gewindeformer kann zudem für Durchgangs- und Sackbohrungen verwendet werden.

www.dormertools.com

Unternehmensinformation

Dormer Tools - Sandvik Tooling Deutschland GmbH

Heerdter Landstr. 243
DE 40549 Düsseldorf
Tel.: 0211-5027-0
Fax: -504

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics