nach oben
08.06.2015

Gewindebohrer für nichtrostende Stähle

Den neuen Inox-Gewindebohrer hat LMT Fette speziell zur Bearbeitung von nichtrostenden Stählen entwickelt. Diese schwierigen Werkstoffe stellen für ihn kein Hindernis dar.

Inox-Gewindebohrer Rasant von LMT Fette. Bild: LMT Fette

Die positiven Torsionseigenschaften des Schneidstoffs HSS-E, seine spezielle Geometrie und die reibungsarme multilayer Gleitschicht auf Basis TiAlN und WC/C sorgen für eine hohe Prozesssicherheit bei sehr gutem Spanfluss und minimaler Schmierung.

Der verlässliche und reproduzierbare Einsatz des Inox-Gewindebohrers garantiert laut LMT Fette eine hohe Wirtschaftlichkeit. Zur Steigerung von Qualität und Prozesssicherheit wird das Vorbohren mit dem X-Speed-Inox-Bohrersystem empfohlen.

Der neue Inox-Gewindebohrer ist in den Ausführungen Markant für Durchgangsgewinde und Rasant für Grundgewinde in den Abmessungsbereichen Metrisch, Metrisch Fein, UNC + UNF verfügbar.

Unternehmensinformation

LMT Shared Service GmbH & Co. KG

Grabauer Str. 24
DE 21493 Schwarzenbek
Tel.: 04151-12-498
Fax: -1277-498

LMT Shared Service GmbH & Co. KG

Grabauer Str. 24
DE 21493 Schwarzenbek
Tel.: 04151-12-498
Fax: -1277-498

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics