nach oben
maschine+werkzeug 02/2017

Gewinde-Spezialist

Spektrum

Mit dem Wendeschneidplatten-Gewindefräser T2711/T2712 hat Walter ein neues Werkzeug zur Bearbeitung größerer Gewinde ab Nenndurchmesser 24 Millimeter auf den Markt gebracht.

Bild 1: Gewinde-Spezialist

Mehrere Schneidreihen sowie eine einstellbare Kühlmittelzufuhr mit radialen oder axialen Kühlmittelaustritten sind die besonderen Merkmale des Werkzeugs. Bestückt ist der neue Fräser mit eigens dafür entwickelten Gewindefräsplatten: mit je drei Schneidkanten, leichtschneidender Geometrie sowie einer speziellen Spanmulde für das Gewindefräsen.

Der Wendeschneidplatten-Gewindefräser T2711/T2712 ist universell einsetzbar für Gewindetiefen bis 2,5 ×DN sowie einen Steigungsbereich von 1,5 bis 6 Millimeter beziehungsweise 18-4 TPI und eignet sich für alle Materialien der ISO-Werkstoffgruppen P, M, K, S und H bis 55 HRC. Durch die parallele Bearbeitung mehrerer Gewindeabschnitte bei hohen Schnittparametern werden Bearbeitungszeiten erreicht, die mit dem Gewindebohren und -formen vergleichbar sind. Zusätzlich zur schnellen Bearbeitung profitiert der Anwender jedoch von der hohen Prozesssicherheit des Gewindefräsens und den Kostenvorteilen eines Wendeschneidplatten-Werkzeugs. Die hohe Produktivität bei geringen Kosten pro Gewinde ist für den Anwender neben einfachem Handling und sehr guter Gewindequalität der größte Werkzeugvorteil.

www.walter-tools.com

Unternehmensinformation

Walter AG

Derendinger Straße 53
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071-701-0
Fax: -212

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics