nach oben
maschine+werkzeug 10/2013

Gas geben beim Schleifen

Technik - Werkzeuge

Schleifen - Tyrolit setzt bei den Hightech-Schleifwerkzeugen ›Genis‹ und ›Genis CF‹ zum Außenrundschleifen von Kurbel-, Nocken- und Getriebewellen auf einen Trägerkörper aus Kohlefaser.

Hier geht es zu den Genis-Schleifwerkzeugen von Tyrolit.

Hier geht es zu den Genis-CF-Schleifwerkzeugen von Tyrolit.

Höhere Laufruhe und Leistung bei gleichzeitig geringerem Verbrauch – die Anforderungen der Automobilindustrie an die neuen Motorengenerationen steigen laufend. Erfüllt werden sie durch verbesserte Oberflächenqualität und präzise Geometrie der Motorenkomponenten, die durch neue Bearbeitungskonzepte – abgestimmt auf Maschine, Prozessführung und Schleifscheibe – möglich werden. Tyrolit steuert mit den Produktlinien ›Genis‹ und ›Genis CF‹ Hightech-Schleifwerkzeuge zum Außenrundschleifen von Kurbel-, Nocken- und Getriebewellen bei. Als Trägerkörpermaterial qualifiziert sich die Kohlefaser als Material der Zukunft.

  • Keramisch gebundene CBN-Schleifscheibe mit Faserverbundtragkörper.

    Keramisch gebundene CBN-Schleifscheibe mit Faserverbundtragkörper.

  • »Trägerkörper aus Kohlefaser können beim Schälschleifen die Prozesszeiten verkürzen.« Gunter Steckel, Manager und Produktentwickler keramische Schleifanwendungen zum Schälschleifen bei Tyrolit in Schwaz (Österreich)

    »Trägerkörper aus Kohlefaser können beim Schälschleifen die Prozesszeiten verkürzen.« Gunter Steckel, Manager und Produktentwickler keramische Schleifanwendungen zum Schälschleifen bei Tyrolit in Schwaz (Österreich)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

TYROLIT Schleifmittelwerke Swarovski KG

Swarovskistr. 33
AT 6130 SCHWAZ
Tel.: 00435242-606-0
Fax: 00435848-63597

Internet:www.tyrolit.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics