nach oben
20.03.2017

Für hohe Schnittgeschwindigkeiten beim Drehen hoch legierter Stähle

Sumitomo bietet jetzt Wendeschneidplatten mit neuen Hartmetallsorten und Beschichtungen speziell für hoch legierte Stähle an. Die ISO-Wendeschneidplatten zum Drehen ermöglichen hohe Schnittgeschwindigkeiten und Standzeiten.

Die neuen ISO-Wendeschneidplatten AC6020M von Sumitomo sind in vielen hochlegierten Stählen mit gleichbleibend hohen Schnittwerten einsetzbar. Bild: Sumitomo

Hohe Schnittgeschwindigkeiten sind auch bei der Drehbearbeitung rostfreier Stähle ein zunehmend wichtiges Thema. Bei vielen handelsüblichen Wendeschneidplatten können zwar hohe Schnittgeschwindigkeiten gefahren werden, allerdings oft nur mit deutlich verkürzten Standzeiten und früh einsetzendem Kantenverschleiß.

Beim Drehen hochlegierter Stähle zeigen sich oftmals Schichtabplatzungen an der Schneidkante. Die Gründe dafür sind vielfältig, jedoch liegt häufig eine Aufbauschneidenbildung zugrunde. Hinzu kommen sehr häufig Kerbwirkungen an der Schneide selbst, die zu früher Verschleißmarkenbildung an den Schneidkanten führen und die Standzeiten begrenzen.

Um all diese Schwachstellen gleichzeitig zu beheben und um eine Sorte zu entwickeln, die in vielen hochlegierten Stählen mit gleichbleibend hohen Schnittwerten einsetzbar ist, hat die Entwicklungsabteilung bei Sumitomo Electric Hartmetall sowohl ein neues Hartmetallsubstrat als auch eine darauf abgestimmte Beschichtung erschaffen, die ab sofort in vielfältiger Form als ISO-Wendeschneidplatten verfügbar sind. Zum Einsatz kommt die von Sumitomo eigens entwickelte und patentierte „Absotech-Platinum“-Beschichtungstechnologie, die durch eine sehr gute Verschleißfestigkeit, Schichthaftung und Adhäsionsbeständigkeit überzeugt.

Mit diesen Eigenschaften können Schnittgeschwindigkeiten in hochlegierten Stählen zwischen 150 und 250 Meter pro Minute erreicht werden. Im direkten Vergleich zu Wettbewerbsprodukten konnten laut Sumitomo Standzeitverlängerungen zwischen 30 Prozent und bis zu 300 Prozent nachgewiesen werden.

Unternehmensinformation

Sumitomo Electric Hartmetall GmbH

Siemensring 84
DE 47877 Willich
Tel.: 02154-4992-0
Fax: -41072

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics