nach oben
14.11.2016

Für Einschnittoperationen

Spektrum

Ingersoll hat seine Evotec-Max-Serie von Schaft-, Walzenstirn- und Eckfräsern um eine Schlicht-Wendeschneidplatte erweitert.

Bild 1: Für Einschnittoperationen

Die neue Wendeschneidplatte DGD212R100/R101-W bietet eine eingeengte Längentoleranz und eine bogenförmige Nebenschneide. Durch die eingeschränkte Längentoleranz und die bogenförmige Nebenschneide sind laut Ingersoll wesentlich bessere Werkstückoberflächen zu erzielen. Evotec-Max-Werkzeuge, bestückt mit der neuen Wendeschneidplatte, eignen sich besonders für Einschnittoperationen in der Automobilindustrie, bei denen ein zweiter Schlichtschnitt aufgrund der Taktzeit nicht immer möglich ist. Aber auch alle weiteren Plan- und Eckfräsoperationen profitieren von der verbesserten Oberfläche.

www.ingersoll-imc.de

Unternehmensinformation

Ingersoll Werkzeuge GmbH

Kalteiche-Ring 21-25
DE 35708 Haiger
Tel.: 02773-742-0
Fax: -812

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics