nach oben
16.06.2014

Für eine anspruchsvolle Hartzerspanung

Mit den VHM-Fräsern der Garant-Diabolo-70-Reihe verspricht die Hoffmann Group perfekte Fräsergebnisse bei der Bearbeitung gehärteter Stähle von 60 HRC bis 70 HRC. Ein spezielles VHM-Substrat sorgt für eine extrem hohe Bruchfestigkeit und gewährleistet darüber hinaus eine besonders hohe Verschleißfestigkeit.

Für höchste Ansprüche in der Hartzerspanung: Die Garant-Diabolo-70-Fräser der Hoffmann Group ermöglichen perfekte Fräsergebnisse bei gehärteten Stählen bis 70 HRC.

Die neu entwickelte nanokristalline High-Tech-Beschichtung sowie die spezielle Hartgeometrie, ermöglichen laut Hoffmann Group das problemlose Hartfräsen bei gehärteten Stählen von 60 HRC bis zu 70 HRC. Die Garant-Diabolo-70-VHM-Fräser eignen sich somit besonders für den Dauereinsatz beim Werkzeug- und Formenbau.

Werner Frank, Leiter des Produktbereiches Monozerspanung bei der Hoffmann Group: „Die neuartige nanokristalline High-Tech-Beschichtung unterstützt die hohe Verschleißfestigkeit dieser einzigartigen Fräser. Sie macht die Garant Diabolo 70-Fräser zu einem echten Highlight in der Hartbearbeitung.“

Erhältlich sind die VHM-Fräser der Garant-Diabolo-70-Reihe in neun verschiedenen Ausführungen, vom Mikro-Präzisionsfräser bis zum Radius-Kopierfräser in Größen von 0,5 mm bis 20 mm.

Unternehmensinformation

HOFFMANN Group GmbH

Haberlandstr. 55
DE 81241 München
Tel.: 089-8391-0
Fax: -89

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics