nach oben
09.12.2013

Für Ein- und Abstechen

Spektrum

Auftragsfertiger haben unterschiedlichste Anforderungen, aber das Interesse an Kostenoptimierung ist allen gemein.

Bild 1: Für Ein- und Abstechen

Hier geht es zur WMT-Plattform von Widia.

»Sie wünschen sich mehr Leistungsoptionen, und gleichzeitig wollen sie keine materialspezifischen Bearbeitungslösungen haben«, sagt Mark Filosemi, Product Manager bei Widia in Latrobe (USA). Beim Ein- und Abstechen muss deshalb ein vielseitiges System eingesetzt werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben. In diesem Bereich ist die ›WMT‹-Plattform von Widia ein bewährter Helfer. Das Werkzeug wurde mit der neuen Hochleistungsgeometrie ›PH‹ erweitert, die zum Nut- und Stechdrehen entwickelt und optimiert wurde. Sie eignet sich für Materialien, die härter als 35 HRC sind, oder für stark unterbrochene Schnitte in einer großen Palette an Werkstoffen. Das System glänzt mit einem sicheren Plattensitz, unabhängig von der Schneideplattengeometrien. ›PT‹ eignet sich für Einstechen und Stechdrehen, ›PC‹ für Einstechen und Kopieren, ›CM‹ für Abstechen und die neue ›PH‹-Geometrie zum Nut- und Stechdrehen harter Materialien.

Der WMT-Plattensitz wurde mit einem extra langen Klemmbereich für eine hohe Festigkeit der eingesetzten Schneide ausgestattet. Das proprietäre ›Doublev‹-System macht es einfach, Werkzeuge in den Plattensitz einzusetzen. Die präzise Schneidenpositionierung und Robustheit führen zu einer Verbesserung sowohl bei der Genauigkeit als auch Werkzeugstandzeit, unabhängig von der Bearbeitung. Mit seiner 90-Grad-Ober- und Unterseitenklemmung, robusten Schneidkanten sowie positiver Schneidgeometrie ist der neue PH-WMT-Einsatz die erste Wahl für die Nutbearbeitung und das Stechdrehen harter Materialien. Und das bei unterbrochenem Schnitt in Stahl, rostfreiem Stahl, Aluminium, Gusseisen und Hochtemperaturlegierungen. »Auftragsfertiger haben damit mehr Möglichkeiten ihren Job zu erledigen«, resümiert Filosemi.

Unternehmensinformation

Kennametal Deutschland GmbH

Max-Planck-Straße 13
DE 61381 Friedrichsdorf
Tel.: 06172-737-0
Fax: -7034

KENNAMETAL DEUTSCHLAND GMBH

Max-Planck-Str. 13
DE 61381 Friedrichsdorf, Taunus
Tel.: 06172-737-0
Fax: -78490

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics