nach oben
maschine+werkzeug 09/2015

Für beste Performance

EXTRA Präzisionswerkzeuge

Fräsen/Bohren/Reiben - Komet präsentierte auf der EMO 2015 über 1000 neue Produkte. Neben Werkzeugen für präzises Bohren und Reiben wurde auch ein umfangreiches neues Fräserprogramm vorgestellt.

Neben den bereits bewährten Fräserlinien ›Komet Quatron hi.feed‹, ›Komet hi.aeQ‹ und ›Komet hi.apQ‹ gehören nun sechs weitere Frässysteme zum Portfolio.

Zu den neuen Komet-Fräsern zählt der Kopierfräser ›Q55-KCM‹, der sich speziell für die Bearbeitung von Turbinenschaufeln eignet, aber auch sehr universell eingesetzt werden kann. Auch der 45-Grad-Planfräser ›Komet-Q63-KFM‹ gehört zum neuen Sortiment. Er ist für Planfräsoperationen mit einer Schnitttiefe bis zu 6,5 Millimeter und einem Zahnvorschub bis zu 0,5 Millimeter prädestiniert.

Ein besonders wirtschaftliches Werkzeug ist der Planfräser ›Komet Q56-KHF‹. Er wurde für Hoch-Vorschub-Anwendungen konzipiert und erreicht ein sehr hohes Zeitspanvolumen. Durch seine gebogene Schneidkante wird zudem eine optimale Oberflächenqualität erzielt. Der Eckfräser ›Komet Q43-KSM‹ erzeugt durch seine weichschneidende Geometrie absatzfreie und exakte 90-Grad-Schultern.

Für die Komet-Fräswerkzeuge stehen über 70 neue Wendeschneidplatten zur Verfügung – von extrem weichschneidenden Topografien für spindelschonende Bearbeitung auf kleinen bis mittleren Maschinen bis zu äußerst stabilen Schneidkanten für die Hartbearbeitung. Es gibt vier neue Hochleistungsschneidstoff-Sorten, die für noch mehr Standzeit bei der Bearbeitung von Stahl- und Guss-Werkstoffen, von höherfesten oder hochwarmfesten Stählen sowie von Titan und Titanlegierungen sorgen. Dazu kommen Hochleistungsbeschichtungen, die die Standardbeschichtungen ergänzen.

Mit über 60 neuen Grundkörperausführungen ergibt sich ein Komplettprogramm, mit dem sich alle Fräsaufgaben vom Plan-, Eck- und Fasfräsen über das Fräsen gerader, 45-Grad- und T-Nuten, Zirkular- und Tauchfräsen, schräges Eintauchen sowie Freiformfräsen optimal bewältigen lassen.

  • Mit dem neuen Komplettprogramm gehört Komet auch im Fräsen zu den technologisch führenden Anbietern.

    Mit dem neuen Komplettprogramm gehört Komet auch im Fräsen zu den technologisch führenden Anbietern.

  • Neue Leichtbau-Brücken aus Aluminium von 210 bis 365 mm Durchmesser ergänzen das Feinbohrsystem ›Microkom hi.flex‹ von Komet.

    Neue Leichtbau-Brücken aus Aluminium von 210 bis 365 mm Durchmesser ergänzen das Feinbohrsystem ›Microkom hi.flex‹ von Komet.

  • Das neue Wendeschneidplatten-Reibsystem ›Reamax TS Duo‹ ist in den Durchmessern 42 bis 70 mm erhältlich.

    Das neue Wendeschneidplatten-Reibsystem ›Reamax TS Duo‹ ist in den Durchmessern 42 bis 70 mm erhältlich.

  • Neben der vielseitig einsetzbaren Komet-›Fullmax‹-Universal-Reibahle stehen jetzt auch sogenannte ›Champions‹ zur Verfügung, die speziell auf bestimmte Werkstoffe abgestimmt sind.

    Neben der vielseitig einsetzbaren Komet-›Fullmax‹-Universal-Reibahle stehen jetzt auch sogenannte ›Champions‹ zur Verfügung, die speziell auf bestimmte Werkstoffe abgestimmt sind.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

KOMET GROUP GmbH

Zeppelinstraße 3
DE 74354 Besigheim
Tel.: 07143-373-0
Fax: -233

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics