nach oben
maschine+werkzeug 08/2010

Fünf Schneiden retten den Ruf

Technik - Werkzeuge

Wendeschneidplatten - Ausgebrochene Schneiden und die Fertigung von Präzisionsteilen passen nicht zusammen. Mit dem Umstieg auf Schneiden aus Iscars Pentacut-Programm ist es dem Zulieferer Kegler Präzision gelungen, Qualität und Prozesssicherheit in seiner Fertigung zu sichern.

Wie bei einer Kettenreaktion kämpfte die Ing. Horst Kegler GmbH erst mit ausbrechenden Wendeplatten und fehlerhaften Bearbeitungsergebnissen. Es folgten Reklamationen durch den Kunden und der drohende Verlust des Auftrags. Dabei ist das Unternehmen aus Hilpoltstein mit Präzisionsteilen als Zulieferer tätig.

Die 1932 gegründete Firma beschäftigt zurzeit rund 100 Mitarbeiter. Kegler Präzision fertigt Teile für die Industriezweige Luftfahrt, Medizintechnik, Rüstung, Automotive und Druckmaschinen. Die jeweiligen Teile werden auf CNC-gesteuerten Maschinen hergestellt, teilweise auch auf kurvengesteuerten Maschinen vorgefertigt und anschließend auf CNC-Maschinen fertiggestellt. Zu den größten Werkstücken, die bei Kegler Präzision bearbeitet werden, zählen Druckwalzen für Laserdrucker. Auch Teile für Waschmaschinen stellt das fränkische Unternehmen beispielsweise her.

  • Die Schneiden der bei Kegler Präzision verwendeten Pentacut-Wendeschneidplatten haben eine Sonderbreite von 1,37 Millimetern, mit der zusätzlich die beiden 45-Grad-Fasen der Nut gestochen werden können.

    Die Schneiden der bei Kegler Präzision verwendeten Pentacut-Wendeschneidplatten haben eine Sonderbreite von 1,37 Millimetern, mit der zusätzlich die beiden 45-Grad-Fasen der Nut gestochen werden können.

  • Das zu bearbeitende Werkstück, für das die Iscar-Sonderlösung heute den enormen Standzeit-Vorteil beim Stechen der Nut bringt, ist ein Getriebeteil für das V6-Getriebe eines Personenwagens.

    Das zu bearbeitende Werkstück, für das die Iscar-Sonderlösung heute den enormen Standzeit-Vorteil beim Stechen der Nut bringt, ist ein Getriebeteil für das V6-Getriebe eines Personenwagens.

  • Die Semi-Standardlösung besteht aus einem Standardhalter und Sonderschneidplatten.

    Die Semi-Standardlösung besteht aus einem Standardhalter und Sonderschneidplatten.

  • Kai Roth von Kegler Präzision hat gemeinsam mit Udo Oberfrank und Marco Axtmann von Iscar (v.l.)die geeignete Schneidplatten-Lösung gefunden.

    Kai Roth von Kegler Präzision hat gemeinsam mit Udo Oberfrank und Marco Axtmann von Iscar (v.l.)die geeignete Schneidplatten-Lösung gefunden.

  • Die Getriebeteile bearbeitet Kegler Präzision im Auftrag eines großen Automobilzulieferers.

    Die Getriebeteile bearbeitet Kegler Präzision im Auftrag eines großen Automobilzulieferers.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

ISCAR Germany GmbH

Eisenstockstr. 14
DE 76275 Ettlingen
Tel.: 07243-9908-0
Fax: -93

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics