nach oben
05.11.2012

Fräser mit austauschbaren Spanleitelementen

Technik - Spektrum

Der neue HPC-Fräser von Hollfelder-Gühring besitzt austauschbare Spanleitelemente, einen radialen Kühlmittelaustritt und nachschleifbare PKD-Schneiden.

Bild 1: Fräser mit austauschbaren Spanleitelementen

Dadurch ermöglicht er höchste Produktivität und Energieeffizienz bei geringen Investitionskosten. Dank der hohen Zerspangeschwindigkeit ist die Bearbeitungsdauer zudem erheblich reduziert. Während bei herkömmlichen Fräsköpfen durch die axial offenen Spanräume die Späne unkontrolliert ins Werkstück gelangen, leiten die Spanleitelemente des HPC-Fräsers in Kombination mit dem radialen Kühlmittelaustritt die Späne vom Werkstück weg. Somit können die Späne nicht in die sensiblen Innenbereiche des Werkstücks gelangen.

www.guehring.de

Unternehmensinformation

GÜHRING KG

Herderstraße 50-54
DE 72458 Albstadt
Tel.: 07431-17-0
Fax: -279

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics