nach oben
maschine+werkzeug 01/2019

Fräsen mit High-Speed

Fräsen

Iscar – Prozesssicherheit ist beim Fräsen Voraussetzung und Basis für Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit. Auch die am Markt verfügbaren Maschinen spielen eine zentrale Rolle. Hier ist die Entwicklung zu Maschinen mit mehr Dynamik zu beobachten. Deshalb entscheiden sich Anwender beim Fräsen immer häufiger für das Hochvorschubfräsen.


Plan- und Konturfräsen

Das Mill-4-Feed-System spielt seine besonderen Stärken beim Plan- und Konturfräsen im Maschinenbau, Werkzeug- und Formenbau sowie in der Luft- und Raumfahrtindustrie aus. Iscar bietet die Werkzeuge mit Durchmessern von 22 bis 160 Millimetern in enger und weiter Teilung für WSP in neun, zwölf und 17 Millimetern an.
Die Platten sind radial eingebettet. Dadurch sitzen sie besonders stabil und erlauben auch schräges Eintauchen und Bohrzirkularfräsen. Durch den positiven Spanwinkel ist das Werkzeug besonders weichschneidend. Das Mill-4-Feed-Produktprogramm bietet eine hohe Variantenvielfalt und kann somit in einem breiten Anwendungsbereich eingesetzt werden.
Tang-4-Feed mit 16 Grad Anstellwinkeln wurde speziell für das Fräsen von Taschen und Kavitäten entwickelt. Dank der tangentialen Einbettung und der großen Eckenradien verfügen die Wendeschneidplatten über ein Maximum an Stabilität, die speziell beim Fräsen an der Wandung notwendig ist. Die Werkzeuge sind im Durchmesserbereich 40 bis 100 Millimeter als Aufsteckfräser verfügbar.

Alle Werkzeuge besitzen eine innere Kühlmittelzufuhr an jeder Schneide. Diese wirkt direkt in der Schnittzone und sorgt für eine effiziente Spanabfuhr sowie lange Standzeiten. Bis zu fünf unterschiedliche, mit PVD und CVD beschichtete Schneidstoffe sowie angepassten Spanformer-Geometrien runden die Hochleistungspakete ab. Für eine hohe Leistungsfähigkeit bei allen gängigen Werkstoffen bietet Iscar den Anwendern zwei weichschneidende Wendeplatten-Geometrien. Durch die neuen Logiq-Hochvorschubfrässysteme erweitert Iscar den Anwendungsbereich dieses Verfahrens um ein Vielfaches und bietet für jeden Anspruch das passende Konzept.

 www.iscar.de

  • Nanfeed-Hochvorschubfräser für den Durchmesserbereich 8 bis10 Millimeter (Zeff. 2 bis 3). Bild: Iscar

    Nanfeed-Hochvorschubfräser für den Durchmesserbereich 8 bis10 Millimeter (Zeff. 2 bis 3). Bild: Iscar

  • Bei flachem Anstellwinkel reduziert sich die Spandicke und der Vorschub kann deutlich erhöht werden. Bild: Iscar

    Bei flachem Anstellwinkel reduziert sich die Spandicke und der Vorschub kann deutlich erhöht werden. Bild: Iscar

  • Iscar präsentiert im Zuge der neuen Logiq-Kampagne fünf Neuentwicklungen zum Hochvorschubfräsen. Bild: Iscar

    Iscar präsentiert im Zuge der neuen Logiq-Kampagne fünf Neuentwicklungen zum Hochvorschubfräsen. Bild: Iscar

  • Die Logiq-4-Feed-Serie mit kleineren Durchmessern bieten hohe Abtragsleistungen bei der Herstellung von Kavitäten. Bild: Iscar

    Die Logiq-4-Feed-Serie mit kleineren Durchmessern bieten hohe Abtragsleistungen bei der Herstellung von Kavitäten. Bild: Iscar

  • Der tangentiale Tang-4-Feed-Fräser wurde speziell für die Bearbeitung von Taschen und Kavitäten im Werkzeug- und Formenbau entwickelt. Bild: Iscar

    Der tangentiale Tang-4-Feed-Fräser wurde speziell für die Bearbeitung von Taschen und Kavitäten im Werkzeug- und Formenbau entwickelt. Bild: Iscar

  • Das Mill4-Feed-System spielt seine Stärken beim Plan- und Konturfräsen aus. Bild: Iscar

    Das Mill4-Feed-System spielt seine Stärken beim Plan- und Konturfräsen aus. Bild: Iscar

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

ISCAR Germany GmbH

Eisenstockstr. 14
DE 76275 Ettlingen
Tel.: 07243-9908-0
Fax: -93

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

IPM: Additive Manufacturing Forum in Berlin


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics