nach oben
maschine+werkzeug 09/2016

Fräs-Quartett

Extra Präzisionswerkzeuge

Fräsen - Das VHC-Programm von Jongen umfasst verschiedene Werkzeugtypen, die an die trochoidale Frässtrategie angepasst sind. Die vier Typen innerhalb des Programms unterscheiden sich bezüglich Substrat, Beschichtung und Geometrie.

Die Uni-Mill-VHC-Vollhartmetallfräser für trochoidales Fräsen.

Der Uni-Mill VHC 516W Ti10 ist speziell für die Bearbeitung von Stahl konzipiert, aber auch die Bearbeitung von Edelstahl und Gusswerkstoffen ist möglich. Eine Eckenfase von 45° sorgt für eine hohe Kantenstabilität, ungleiche Teilungswinkel verhindern Vibrationen und sorgen für eine hohe Laufruhe und Prozesssicherheit. Spanbrecher entlang der Schneiden verkürzen die entstehenden Späne und sorgen für eine sehr gute Spanabfuhr.

Die Sorte Ti10 besteht aus einem Feinstkorn-Hartmetall neuester Entwicklungsstufe im ISO-Bereich K10-K20. Dieses bietet eine hohe Zähigkeit bei gleichzeitig sehr hoher Verschleißfestigkeit. Kombiniert wird dieses mit einer TiALN-Monolayer-Beschichtung. Diese hat eine glatte Schichtoberfläche für geringe Reibung und eine hohe Wärmebeständigkeit.

Der Uni-Mill VHC 526W ist an die Bearbeitung von Edelstahl und hochlegierten Stählen angepasst, aber auch die Bearbeitung gängiger Stähle ist möglich. Auch hier sorgt eine Eckenfase von 45° für eine hohe Kantenstabilität, die ungleichen Teilungswinkel verhindern Vibrationen und sorgen für eine hohe Laufruhe und Prozesssicherheit. Der Schneidstoff Ti08 besteht aus Feinstkorn-Hartmetall im Iso-Bereich K20, das sich durch eine hohe Zähigkeit bei gleichzeitig sehr hoher Verschleißfestigkeit auszeichnet.

Der Uni-Mill VHC 555W ist für die Bearbeitung von schwer zerspanbaren und hochwarmfesten Materialien ausgelegt. Dieser Fräser verfügt über einen Eckeradius um eine höhere Kantenstabilität zu erzielen. Die ungleichen Teilungswinkel verhindern Vibrationen und sorgen für eine hohe Laufruhe und Prozesssicherheit. Auch hier wurde der Schneidstoff Ti08 eingesetzt.

Der Uni-Mill VHC 567W HX70 ist der Spezialist für die Hartbearbeitung, aber auch Gusswerkstoffe lassen sich mit dieser Type bearbeiten. Dieser Fräser verfügt über einen Eckenradius, um eine höhere Kantenstabilität zu erzielen. Der Schneidstoff MX70 besteht aus einem extrem zähen und sehr harten Ultrafeinkorn-Hartmetall kombiniert mit einer TIALN/TiALSiN-Beschichtung.

www.jongen.de

Dokument downloaden
PDF Download
Fräs-Quartett

pdf-Datei, 0,3 MB

Unternehmensinformation

Jongen Werkzeugtechnik GmbH

Siemensring 11
DE 47877 Willich
Tel.: 02154-9285-0
Fax: 02154-9285-91500

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics