nach oben
22.05.2018

Flexibilität beim 90-Grad-Eckfräsen

Spektrum

Zu dem achtschneidigen 90-Grad-Eckfrässystem Maxi-Mill 491 von Ceratizit gibt es jetzt auch Wendeschneidplatten der Baugröße 9 Millimeter.

Bild: Ceratizit

Diese Systemgrößenerweiterung bietet mehr Flexibilität bei allen Anwendungen und wurde speziell für leistungsschwächere Maschinen konzipiert. Mit der kleinen Größe werden mehr Wendeplatten auf die Trägerwerkzeuge gebracht, die dann noch längere Standzeiten und ein höheres Zeitspanvolumen erreichen. Auch die Leistungsaufnahme reduziert sich bei gleichem Werkzeug maßgeblich. Die neue Systemgröße ist daher für leistungsschwächere Maschinen besonders gut geeignet. Das System zeichnet sich durch ein einfaches Handling aus und ermöglicht einen schnellen Plattenwechsel direkt in der Maschine. Die präzisionsgeschliffenen Wendeschneidplatten sind dank der Dragonskin-Beschichtungstechnologie sehr stabil und schnittig.

www.ceratizit.com

Unternehmensinformation

CERATIZIT S.A.

Route de Holzem 101
LU 8232 Mamer
Tel.: 00352-312085-432
Fax: 406

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics