nach oben
maschine+werkzeug 07/2011

Filigranes Langdrehen

Technik

Wendeschneidplatten - Für höchste Präzision beim Drehen kleiner Teile und Arbeiten im Fein- und Mikrobereich bietet Schwartz das Applitec Wendeplattensystem ›Top-Line‹ der Serie 300.

Schwartz bietet mit dem Applitec Wendeplattensystem ›Top-Line‹ der Serie 300 eine große Auswahl an scharf geschliffenen Geometrien, unterschiedliche Spanformen und Halter zum Einsatz auf Kurven- und CNC-gesteuerten Drehautomaten an.

Schwartz verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Dreh- und Automatentechnik. Im Produktportfolio führen die Werkzeugspezialisten unter anderem verschiedene Wendeplattensysteme für den Einsatz auf Drehautomaten in Generalvertretung des Schweizer Herstellers Applitec Moutier SA.

Die Serie 300 des Wendeplattensystems ›Top-Line‹ in rechts- und linksseitiger Ausführung ist besonders geeignet für Feinarbeiten, etwa zum Langdrehen von Klein- und Mikroteilen. Dazu sind die Wendeschneidplatten zweiseitig mit der gleichen scharf geschliffenen Geometrie ausgestattet. Die geschliffenen Plattenradien sind in feinen Abstufungen von 0,00 bis 0,40 mm verfügbar.

Dabei bietet Schwartz eine umfangreiche Auswahl an Schneid- und Spanformgeometrien für unterschiedliche Materialanforderungen an. Für langspanige Materialien hat Schwartz eine spezielle Platte mit geschliffenem Spanbrecher im Angebot. Die Halter-Querschnitte reichen von 7 x 7 mm bis 20 x 20 mm.

Die stabile Drei-Punkt-Anlage der Wendeplatte im Halter sorgt für sehr hohe Stabilität und Starrheit. Damit wird die Wendeplatte gegen Wegdrehen gesichert, um engste Toleranzen einzuhalten und beste Oberflächengüten zu erreichen.

Einen besonderen Performance-Schub erhalten die Feinkorn-Hartmetallsorten K10 und K20 durch spezielle PVD-Hochleistungsbeschichtungen, die in verschiedenen Applikationen für deutlich höhere Standzeiten der Werkzeuge sorgen.

Schwartz-Geschäftsführer Jörg Schwartz: »Die hohe Fertigungsqualität von Applitec Moutier SA zeigt sich besonders in den sehr guten Ergebnissen bei der Feinbearbeitung und Herstellung von Kleinteilen. Mit der 300er-Serie der Top-Line erhält der Anwender ein abgestimmtes System aus präzisen, scharf geschliffenen Schneidplatten und Haltern für ein breites Material- und Anwendungsspektrum.«

www.schwartz-hm.de

Unternehmensinformation

Jörg Schwartz Tools+more

Gewerbestr. 26
DE 76327 Pfinztal
Tel.: 0721-955372-0
Fax: -2

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

IFW der Leibniz Universität Hannover : Spannen mit Gefühl


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics