nach oben
maschine+werkzeug 02/2013

Feinarbeit

Technik - Werkzeuge

Feinbearbeitung - RIQ-Führungsleistenwerkzeuge (RIQ = Reamer Indexable Quattro Cut) von Kennametal ermöglichen in der Motorenfertigung die Umstellung auf Bearbeitungszentren. Das bringt einen Flexibilitätsgewinn der sich auszahlt.

Ein Projekt mit Innovationscharakter: Kennametal unterstützt beim Aufbau von Standard-Bearbeitungszentren bei BMW Steyr. Vor 2009 wurden alle Kurbelwellenbohrungen der Motoren auf Sondermaschinen realisiert. Mit der Änderung kann die Produktion nun flexibler gestaltet werden, zudem kann man schneller auf Marktschwankungen sowie immer kürzere Produktionszyklen reagieren.

Die Feinbearbeitung der neuen Vier-Zylinder-Motorengeneration findet nun auf Bearbeitungszentren Grob G 520 und MAG Specht 500 statt. Beide Maschinentypen sind produktive Doppelspindler, an die jederzeit weitere Maschinen integriert werden können. Allerdings gestaltete sich die Werkzeugwahl für die Feinbearbeitung der Kurbelwellenbohrungen als eine Herausforderung der ganz besonderen Art.

In enger Kooperation mit Kennametal wurde erfolgreich nach einer Lösung gesucht. Heraus kam die Kombination zweier RIQ-Reibahlen, ein Pilot-Werkzeug, und ein Finish-Werkzeug. Mit ihr sind Schnittgeschwindigkeiten von 110 m/min bei einem Vorschub von 0,56 mm pro Umdrehung möglich. Das Pilot-Werkzeug hat fünf effektive Zähne, das lange Finish-Werkzeug hat je vier Semi-Finish- und vier Finish-Schneiden. Alle Schnittkreise sind mit Führungsleisten ausgestattet.

Die Aufgabenstellung von BMW war klar: Es sollte ein Werkzeug entwickelt werden, dass die geforderte Qualität der Kurbelwellenbohrung bei entsprechender Ausbringung sowie natürlich einer wirtschaftlichen Standzeit der Schneiden erzeugt. Eine zusätzliche Herausforderung waren die unterschiedlichen gleichzeitig zu zerspanenden Materialien. Während die eine Hälfte der Bohrung aus Aluminium besteht, ist die andere Hälfte entweder aus Grauguss (GGG) oder Sintermaterial.

Am Anfang des Projekts wurde wie folgt diskutiert: »Ausgangssituation war für uns die Reihenbohrstange, mit der bisher gefertigt wurde. Diese benötigt allerdings ein beziehungsweise mehrere Gegenlager, das es auf einem BAZ natürlich nicht gibt.«

  • Mit dem Quattro-Cut-Schneidkörper von Kennametal dauert die Einstellung des Werkzeuges nur acht bis zehn Minuten.

    Mit dem Quattro-Cut-Schneidkörper von Kennametal dauert die Einstellung des Werkzeuges nur acht bis zehn Minuten.

  • Das Führungswerkzeug verfügt über vier Semi-Finish- und vier Finish-Schneiden.

    Das Führungswerkzeug verfügt über vier Semi-Finish- und vier Finish-Schneiden.

  • Durch die zwei Spindeln der Bearbeitungszentren können zwei Kurbelwellenbohrungen simultan bearbeitet werden.

    Durch die zwei Spindeln der Bearbeitungszentren können zwei Kurbelwellenbohrungen simultan bearbeitet werden.

  • BMW bearbeitet mit den RIQ-Werkzeugen die Drei-, Vier- und Sechs-Zylinder-Motoren.

    BMW bearbeitet mit den RIQ-Werkzeugen die Drei-, Vier- und Sechs-Zylinder-Motoren.

  • Ein Blick in den Werkzeugschrank bei BMW zeigt, dass jedes Werkzeug ein Schwesterwerkzeug hat. 6/8 Mit dem Pilot-Werkzeug werden zuerst die ersten beiden Stege bearbeitet.

    Ein Blick in den Werkzeugschrank bei BMW zeigt, dass jedes Werkzeug ein Schwesterwerkzeug hat. 6/8 Mit dem Pilot-Werkzeug werden zuerst die ersten beiden Stege bearbeitet.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Kennametal Shared Services GmbH

Wehlauer Straße 73
DE 90766 Fürth
Tel.: 0911-9735-0
Fax: -388

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics