nach oben
maschine+werkzeug 06/2011

Extra starr gespannt

EXTRA

Dreh-Werkzeuge - Drehteilehersteller sind im Wettbewerb einem enormen Preisdruck ausgesetzt. Gleichzeitig werden sie mit immer komplexeren Teilegeometrien konfrontiert.

Vielfalt und Stabilität

Die Top-Line Serie 700 gibt es PVD-beschichtet (TiN, TiAlN) und unbeschichtet in Feinkorn-Hartmetallsorten K10 und K20. Das System ist zum Einsatz auf kurven- und CNC-gesteuerten Drehautomaten mit einem maximalen Durchlass von 42 mm konzipiert und hat zum Ein- und Abstechen speziell angepasste Schneidgeometrien. Mit der 700er-Serie sind Einstechen-Langdrehen, Langdrehen, Rückwärtsdrehen, Gewindedrehen sowie Gegenspindel-Operationen möglich. Diverse zweiseitige Wendeplatten in rechts- und linksschneidender Ausführung mit geschliffenen Eckenradien gibt es ab Radius 0,00 mm. Speziell angepasste Spanwinkel decken ein breites Material-Spektrum ab.

Halterquerschnitte liefert Applitec von 6x6 bis 20x20 mm. Darüber hinaus bietet das System Werkzeuge mit extra breiter Wendeplatte (bis 6 mm) sowie Sonderhalter für Gegenspindel-Bearbeitungen sowie für Tornos-Maschinen.

Jörg Schwartz: »Mit der Top-Line von Applitec Moutier SA verbindet sich höchste Leistungsfähigkeit mit einer großen Auswahl an Schneid- und Spanformgeometrien und Abmessungen.«

www.schwartz-hm.de


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Jörg Schwartz Tools+more

Gewerbestr. 26
DE 76327 Pfinztal
Tel.: 0721-955372-0
Fax: -2

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Mikron: Multistar CX-24 – höhere Flexibilität mit bis zu 20 CNC-Achsen


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics